Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 21:38 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX-TECHNIK: Dax-Dreieck 'nach unten aufgelöst' - HSBC


13.06.22 09:11
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Experten der britischen Großbank HSBC sehen den Dax in einer charttechnisch verzwickten Situation.

Ein von steigenden Tiefpunkten und fallenden Hochs ausgeformtes Dreieck sei zuletzt nach unten aufgelöst worden, betonten die Experten in einer am Montag veröffentlichten charttechnischen Analyse. Ende Mai hatte der Leitindex dieses Dreieck zuerst nach oben verlassen und damit ein ermutigendes Signal geliefert. Durch die jüngste Verlustserie liegt der Leitindex nun aber wieder unter den beiden Trendlinien, die diese Form ausgebildet hatten.



In diesem Kontext erinnerten die Experten nochmals an die Bedeutung der alten Ausbruchszone bei 13 800 beziehungsweise 13 500 Punkten. Erstere Marke wurde bereits unterschritten, letztere droht am Montag zu wackeln.



"Um weiteren charttechnischen Schaden zu vermeiden, sollte das Aktienbarometer diese Marken unbedingt verteidigen", schrieben die Experten am Montag. Ansonsten stelle die 200-Wochen-Durchschnittslinie, die knapp über 13 206 Punkten verläuft, die nächste wichtige Linie dar. Um den Dax kurzfristig zu stabilisieren, sei ein schnelles Schließen einer Kurslücke aus der Vorwoche nötig./tih/jha/








 
21:23 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Daytrading 6.7.2022
Sehr geehrte Leser/Innen,Meine öffentlich am 14.6.2022 im Technical-Trading-Profits.com DAX Index Daytrading Forum ...
18:04 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionsang [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem starken wirtschaftlichen Abschwung hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag ...
17:50 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionsangst drückt D [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Furcht vor einem starken wirtschaftlichen Abschwung hat den deutschen Aktienmarkt am Dienstag ...