Suchen
Login
Anzeige:
Do, 19. Mai 2022, 5:21 Uhr

Manz

WKN: A0JQ5U / ISIN: DE000A0JQ5U3

Damit hat keiner bei Manz gerechnet!


18.01.22 19:58
Aktiennews

An der Heimatbörse Xetra notiert Manz per 18.01.2022, 15:14 Uhr bei 47.95 EUR. Manz zählt zum Segment "Halbleiterausrüstung".


Diese Aktie haben wir in 6 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Manz erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 8,24 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung"-Branche sind im Durchschnitt um 53,18 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -44,94 Prozent im Branchenvergleich für Manz bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 36,09 Prozent im letzten Jahr. Manz lag 27,86 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Manz-Aktie beträgt dieser aktuell 53,05 EUR. Der letzte Schlusskurs (47,95 EUR) liegt damit deutlich darunter (-9,61 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Manz somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 47,53 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+0,88 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Manz ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Manz auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Manz anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 36,44 Punkten, was bedeutet, dass die Manz-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Manz ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 44,72). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Damit erhält Manz eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Manz-Analyse vom 18.01. liefert die Antwort:


Wie wird sich Manz jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Manz Aktie.




 
18.05.22 , Aktiennews
Manz-Anleger machen nicht mehr mit!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Manz, die im Segment "Halbleiterausrüstung" ...
18.05.22 , Aktiennews
Wohin geht es nun, Manz?
Für die Aktie Manz stehen per 17.05.2022, 07:35 Uhr 38.05 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Manz zählt ...
18.05.22 , Aktiennews
Manz Aktie: Was bringt das neue Jahr?
Für die Aktie Manz stehen per 17.05.2022, 07:35 Uhr 38.05 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Manz zählt ...