Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 14:16 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank Aktie: Die nächste Hiobsbotschaft!


19.05.22 07:52
Aktiennews

An der Heimatbörse Xetra notiert Deutsche Bank per 19.05.2022, 03:38 Uhr bei 9.538 EUR. Deutsche Bank zählt zum Segment "Diversifizierte Kapitalmärkte".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Deutsche Bank einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Deutsche Bank jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Deutsche Bank liegt bei 42,86, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Deutsche Bank bewegt sich bei 68,38. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".


2. Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 2,15 Prozent und liegt damit 2,9 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Kapitalmärkte, 5,04). Die Deutsche Bank-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Sell"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.


3. Sentiment und Buzz: Deutsche Bank lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Deutsche Bank in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".


Deutsche Bank kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Bank-Analyse.




 
Werte im Artikel
32,60 plus
+11,64%
7,84 minus
-3,10%
12:05 , dpa-AFX
Commerzbank bei Verkleinerung von Filialnetz auf Z [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Halbierung ihres Filialnetzes schließt die Commerzbank einen weiteren Abbau ...
10:45 , Der Aktionär
Deutsche Bank: Es wird eng - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin vom ...
07:47 , Aktiennews
Deutsche Bank Aktie: Es hätte schlimmer kommen [...]
Deutsche Bank weist am 04.07.2022, 14:20 Uhr einen Kurs von 8.053 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...