Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 20. Mai 2022, 5:43 Uhr

Zalando

WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111

Diese 3 Aktien stehen in der Börsenkorrektur ganz oben auf meiner Kaufliste


26.01.22 14:29
Motley Fool

günstige/billige Aktien

Nach langer Zeit geht es am Aktienmarkt mal wieder abwärts. Da die Zinsen in den USA steigen und Marktteilnehmer ein Ende der Pandemie erwarten, stürzen hoch bewertete Aktien von Pandemie-Profiteuren teils deutlich ab. Sicherere und günstiger bewertete Value-Titel sind stärker gefragt und halten sich besser.


Viele Investoren stellen ihre Depots um und möchten sich mit Value-Aktien gegen weitere Rücksetzer des Marktes absichern. Nicht mit mir! Denn ich halte nichts davon, den Marktbewegungen hinterherzulaufen. Stattdessen schaue ich mich einfach nach attraktiven Einstiegschancen um – ganz egal, ob auf ihnen das Wachstums- oder das Value-Etikett klebt.


Von drei Aktien, die ich wahrscheinlich kaufen werde, wenn es noch weiter abwärts geht, erfährst du hier.


1. Die Tesla-Aktie

Es ist gar nicht so lange her, da habe ich den Anteil der Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) in meinem Depot zurückgefahren. Zu groß war der Einfluss, den die Bewegungen des Tesla-Aktienkurses auf mein Gesamtdepot hatten. Doch nun fällt die Bewertung des innovativen Elektroautoherstellers rapide und ich kann mir langsam wieder vorstellen, nachzukaufen.


Im laufenden Jahr werden sich Investoren der Tesla-Aktie vermutlich über einen Unternehmensgewinn von mehr als 10 Mrd. US-Dollar freuen können. 2023 dürfte es noch einmal deutlich mehr sein. Das rapide Gewinnwachstum lässt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ordentlich fallen.


Derweil sind die operativen Wachstumschancen noch lange nicht ausgeschöpft. Der technologische Vorsprung, die Stärke der Marke und die Aggressivität beim Umsetzen der Unternehmensziele machen mich extrem optimistisch für das Unternehmen und für die Tesla-Aktie.


2. Die Nel-Aktie

Bis November 2020 hatte ich auch Nel-Aktien (WKN: A0B733) in meinem Depot – dann habe ich meinen Anteil an dem norwegischen Wasserstoff-Spezialisten verkauft. Das hatte weniger operative als ganz einfach bewertungstechnische Gründe.


Der Marktwert Nels war mir deutlich zu hoch geworden, da das Thema Wasserstoff einen beispiellosen Hype an der Börse erfuhr. Wie sich herausstellen sollte, setzte sich der Höhenflug der Nel-Aktie noch ein paar Monate fort, bis der Kurs einzustürzen begann.


Heute, am 25. Januar 2022, liegt er nur noch bei der Hälfte meines Verkaufskurses. Auf diesem Niveau finde ich die Nel-Aktie langsam wieder interessant. Denn das Unternehmen scheint nach wie vor über eine gute Marktposition zu verfügen und ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Besonders das Potenzial von Wasserstoff in der Stahlproduktion hat mein Interesse geweckt.


3. Die Zalando-Aktie

Die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) ist nicht ganz so stark abgestürzt wie die Nel-Aktie. Doch auf dem aktuellen Kursniveau finde ich sie als Investment trotzdem interessant.


Denn das Verhältnis von Unternehmenswert zu Umsatz ist historisch betrachtet auf ein günstiges Niveau gesunken. Dabei hat das Unternehmen eindeutig nicht nur kurzfristig, sondern nachhaltig von der Corona-Pandemie profitiert. Sowohl für Verbraucher als auch für Marken und stationäre Läden hat sich der Berliner Modehändler als Anlaufstelle positioniert.


In den nächsten Jahren ist die Zeit für Zalando gekommen, seine gestärkte Marktposition auszuspielen. Investoren der Zalando-Aktie könnten in Form von höheren Unternehmensgewinnen profitieren.


Der Artikel Diese 3 Aktien stehen in der Börsenkorrektur ganz oben auf meiner Kaufliste ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Christoph Gössel besitzt Aktien von Tesla und Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla und Zalando.


Motley Fool Deutschland 2022



 
Werte im Artikel
1,36 plus
+4,92%
35,92 plus
+4,18%
709,42 minus
-0,05%
19.05.22 , Aktiennews
Zalando Aktie: Hier kommen die nächsten guten Na [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Zalando, die im Segment "Internet Einzelhandel" ...
19.05.22 , Aktiennews
Zalando Aktie: Sensationelle Entwicklung
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Zalando, die im Segment "Internet Einzelhandel" ...
19.05.22 , Der Aktionär
Zalando: Übernahmegerüchte sind positiv für die Ak [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Zalando-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Sarina Rosenbusch vom Anlegermagazin ...