Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 2:19 Uhr

Salzgitter

WKN: 620200 / ISIN: DE0006202005

EQS-Adhoc: Salzgitter Aktiengesellschaft: EU-Kommission erklärt beantragte staatliche Förderung der Transformation der Salzgitter AG (SALCOS®) für zulässig (deutsch)


04.10.22 17:27
dpa-AFX

Salzgitter Aktiengesellschaft: EU-Kommission erklärt beantragte staatliche Förderung der Transformation der Salzgitter AG (SALCOS®) für zulässig



^


EQS-Ad-hoc: Salzgitter Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges


Salzgitter Aktiengesellschaft: EU-Kommission erklärt beantragte staatliche


Förderung der Transformation der Salzgitter AG (SALCOS®) für zulässig



04.10.2022 / 17:26 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung


(EU) Nr.

596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



---------------------------------------------------------------------------



Die EU-Kommission hat heute den Förderantrag der Salzgitter AG für das


Transformationsprogramm SALCOS® - Salzgitter Low CO2 Steelmaking


notifiziert, also die beantragte nationale Beihilfe für mit europäischem


Recht vereinbar erklärt. Damit wurde eine weitere wesentliche Voraussetzung


für die Gewährung der beantragten nationalen Fördermittel geschaffen.


Nachdem sich am 15.09.2022 mit der Unterzeichnung einer


Verwaltungsvereinbarung durch Ministerpräsident Stephan Weil und


Staatssekretär Stefan Wenzel (BMWK), das Land Niedersachsen und die


Bundesrepublik Deutschland gemeinsam zur Förderung von SALCOS® bekannt


hatten, liegt nun auch die entsprechende Freigabe der EU-Kommission vor.



Vorbehaltlich einer positiven finalen Prüfung und Entscheidung der


nationalen Zuwendungsgeber gehen wir nun davon aus, dass entsprechend der


Verwaltungsvereinbarung vom 15.09.2022 die Bundesrepublik Deutschland bis zu


700 Mio. EUR und das Land Niedersachsen bis zu 300 Mio. EUR zur Förderung von


SALCOS® beitragen werden. Gemeinsam mit den von der Salzgitter AG bereits


freigegebenen Eigenmitteln von 723 Mio. EUR wäre somit die Finanzierung der


ersten Ausbaustufe von SALCOS® sichergestellt, die bis Ende 2025 umgesetzt


sein soll.



Kontakt:



Markus Heidler



Leiter Investor Relations



Salzgitter AG


Eisenhüttenstraße 99


38239 Salzgitter



Telefon +49 5341 21-6105


Telefax +49 5341 21-2570


E-Mail ir@salzgitter-ag.de




---------------------------------------------------------------------------



04.10.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche


Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.


Medienarchiv unter https://eqs-news.com



---------------------------------------------------------------------------



Sprache: Deutsch


Unternehmen: Salzgitter Aktiengesellschaft


Eisenhüttenstraße 99


38239 Salzgitter


Deutschland


Telefon: +49 5341 21-01


Fax: +49 5341 21-2727


E-Mail: info@salzgitter-ag.de


Internet: www.salzgitter-ag.de


ISIN: DE0006202005


WKN: 620200


Indizes: SDAX


Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),


Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,


München, Stuttgart, Tradegate Exchange


EQS News ID: 1456711





Ende der Mitteilung EQS News-Service


---------------------------------------------------------------------------



1456711 04.10.2022 CET/CEST



°







 
30.11.22 , aktiencheck.de
Salzgitter: Short-Position von Millennium Internationa [...]
Salzgitter (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP senkt Short-Position in Aktien ...
24.11.22 , aktiencheck.de
Salzgitter: Leerverkäufer Millennium Capital Partners [...]
Salzgitter (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium Capital Partners LLP reduziert Short-Position in Aktien ...
Deutsche Bank belässt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Salzgitter AG auf "Hold" ...