Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 14:08 Uhr

Electronic Arts

WKN: 878372 / ISIN: US2855121099

Electronic Arts Aktie: Füße still halten!


03.08.22 16:55
Aktiennews

Electronic Arts weist am 03.08.2022, 14:52 Uhr einen Kurs von 128.89 USD an der Börse NASDAQ GS auf. Das Unternehmen wird unter "Telekommunikationsdienste" geführt.


Diese Aktie haben wir in 5 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Die Electronic Arts ist mit einem Kurs von 128,89 USD inzwischen -1,02 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Hold", da die Distanz zum GD200 sich auf -0,79 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Hold" ein.


2. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Electronic Arts heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 58,15 Punkten, zeigt also an, dass Electronic Arts weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Electronic Arts weder überkauft noch -verkauft (Wert: 44,34), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Electronic Arts-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Electronic Arts in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Hold" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 0 Sell- und 8 Buy-Signale. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Buy" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".


Sollten Electronic Arts Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Electronic Arts jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Electronic Arts-Analyse.




 
22.09.22 , dpa-AFX
Comedy-Hit 'Ted Lasso' in Fußball-Videospiel 'FIFA [...]
REDWOOD CITY (dpa-AFX) - Die fiktive Fußball-Trainer "Ted Lasso" aus der gleichnamigen Comedyserie ...
14.09.22 , Finanztrends
Ein Blick auf das jüngste Short Interest von Electr [...]
Die Leerverkaufsquote von Electronic Arts (NASDAQ:EA) ist seit dem letzten Bericht um 10,91% gestiegen. Das Unternehmen ...
09.09.22 , wikifolio.com
Quo vadis, Deutschland?
Die Energiekrise hat sich in den vergangenen Tagen rasant zugespitzt. Am Wochenende wurde bekannt, ...