Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 10:48 Uhr

Alphabet A

WKN: A14Y6F / ISIN: US02079K3059

Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG Aktie: Kursausbruch – aber in welche Richtung?


25.05.23 18:46
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Erotik-abwicklungsgesellschaft, die im Segment "Internet Einzelhandel" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 25.05.2023, 02:13 Uhr, an ihrer Heimatbörse Frankfurt mit 0.0035 EUR.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Erotik-abwicklungsgesellschaft einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Erotik-abwicklungsgesellschaft jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Erotik-abwicklungsgesellschaft wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An drei Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf rot, positve Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt einem Tag. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es ebenfalls vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Sell"-Einschätzung. Dadurch erhält Erotik-abwicklungsgesellschaft auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Sell"-Bewertung.


2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Erotik-abwicklungsgesellschaft zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


3. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Erotik-abwicklungsgesellschaft ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Erotik-abwicklungsgesellschaft-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 40, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 45,45, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Hold" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.



Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG-Analyse.




 
Werte im Artikel
137,14 minus
-0,95%
01.03.24 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: Meta erreichen weiteres Reko [...]
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien von Meta haben am Freitag in einem freundlichen Börsenumfeld ein weiteres ...
01.03.24 , EUWAX Trends
Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
Die 10 meistgehandelten AuslandsaktienRangAktieWKNPreisfeststellungen*1NVIDIA Corp.9184221.0252Super Micro Computer Inc.A0MKJF3473ASML ...
01.03.24 , XTB
Apple: Aktie in der Dangerzone - Aktienanalyse
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von XTB: Die Experten von XTB nehmen die Aktie von Apple Inc. ...