Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. März 2024, 14:30 Uhr

Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG Aktie: Selbst wir haben nicht damit gerechnet


27.05.23 09:06
Aktiennews

Für die Aktie Erotik-abwicklungsgesellschaft stehen per 27.05.2023, 06:48 Uhr 0.0025 EUR an der Heimatbörse Frankfurt zu Buche. Erotik-abwicklungsgesellschaft zählt zum Segment "Internet Einzelhandel".


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Erotik-abwicklungsgesellschaft-Aktie hat einen Wert von 75, Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (53,85). Der RSI25 liegt bei 53,85, was bedeutet, dass Erotik-abwicklungsgesellschaft hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Erotik-abwicklungsgesellschaft.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Erotik-abwicklungsgesellschaft erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -75 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Internet & Katalog Einzelhandel"-Branche sind im Durchschnitt um 3,99 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -78,99 Prozent im Branchenvergleich für Erotik-abwicklungsgesellschaft bedeutet. Der "Zyklische Konsumgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 5,19 Prozent im letzten Jahr. Erotik-abwicklungsgesellschaft lag 80,19 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


3. Sentiment und Buzz: Erotik-abwicklungsgesellschaft lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Erotik-abwicklungsgesellschaft in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".



Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG-Analyse.