Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 6:30 Uhr

Erste Group Bank AG

WKN: 909943 / ISIN: AT0000652011

Erste Bank Aktie: Viel Lärm um nichts!


03.12.22 08:05
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Erste Bank steht am 30.11.2022, 09:49 Uhr an der heimatlichen Börse Vienna bei 29.31 EUR. Der Titel wird der Branche "Diversifizierte Banken" zugerechnet.


Nach einem bewährten Schema haben wir Erste Bank auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Erste Bank erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -12,42 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche sind im Durchschnitt um 5,94 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -18,36 Prozent im Branchenvergleich für Erste Bank bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 5,57 Prozent im letzten Jahr. Erste Bank lag 17,99 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


2. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Erste Bank-Aktie beträgt dieser aktuell 27,37 EUR. Der letzte Schlusskurs (29,42 EUR) liegt damit deutlich darüber (+7,49 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Erste Bank somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (25,89 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+13,63 Prozent Abweichung). Die Erste Bank-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Buy"-Rating bedacht. In Summe wird Erste Bank auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.


3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Erste Bank in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Erste Bank wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.



Sollten Erste Bank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Erste Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erste Bank-Analyse.




 
17.02.24 , Aktiennews
Erste Bank Aktie: Viel Lärm um nichts?
Das Internet spielt eine wichtige Rolle bei der Verstärkung oder sogar der Änderung von Stimmungen, die sich ...
Erste Group: Robuster Ausblick trotz normalisierend [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - Erste Group-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG: Jovan Sikimic, Analyst ...
03.01.24 , Aktiennews
Ist das alles gewesen, Erste Bank?
Die Stimmung unter Anlegern bezüglich der Erste Bank ist in den Diskussionsforen und sozialen Medien insgesamt positiv. ...