Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 20:52 Uhr

Erste Group

WKN: 909943 / ISIN: AT0000652011

Erste Bank Aktie: Das war nicht abzusehen!


04.08.22 06:46
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Erste Bank, die im Segment "Diversifizierte Banken" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 04.08.2022, 01:15 Uhr, an ihrer Heimatbörse Vienna mit 24 EUR.


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Erste Bank auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Erste Bank erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -12,42 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Handelsbanken"-Branche sind im Durchschnitt um 6,13 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -18,55 Prozent im Branchenvergleich für Erste Bank bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 5,86 Prozent im letzten Jahr. Erste Bank lag 18,28 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


2. Anleger: Die Diskussionen rund um Erste Bank auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch acht Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 8 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Erste Bank sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


3. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Erste Bank-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 33,97 EUR. Der letzte Schlusskurs (24 EUR) weicht somit -29,35 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen (26,08 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,98 Prozent Abweichung). Die Erste Bank-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Unterm Strich erhält erhält die Erste Bank-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Erste Bank-Analyse vom 04.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Erste Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Erste Bank-Analyse.




 
20:06 , Aktiennews
Erste Bank Aktie: Das könnte noch Folgen haben!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Erste Bank, die im Segment "Diversifizierte Banken" ...
12:05 , Aktiennews
Erste Bank Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen ma [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Erste Bank, die im Segment "Diversifizierte Banken" ...
04:00 , Aktiennews
Erste Bank Aktie: Schlechte Nachrichten!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Erste Bank, die im Segment "Diversifizierte Banken" ...