Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 12. August 2022, 19:59 Uhr

First Hydrogen

WKN: A3C40W / ISIN: CA32057N1042

Axa ist zurück!


31.07.22 02:35
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Axa, die im Segment "Mehrspartenversicherung" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 28.07.2022, 19:12 Uhr, an ihrer Heimatbörse EN Paris mit 21.795 EUR.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Axa einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Axa jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Axa auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den beiden vergangenen Wochen deutlich die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch neun Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 9 Buy- und 0 Sell-Signal. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Buy" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Axa sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.


2. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Axa in den vergangenen Wochen jedoch deutlich eingetrübt. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Sell"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Axa haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine verringerte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gefallendes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Axa bekommt dafür eine "Sell"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Sell" bewertet.


3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Axa anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 21,67 Punkten, was bedeutet, dass die Axa-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Buy"-Rating. Nun zum RSI25: Entgegen dem RSI7 ist Axa hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Damit erhält Axa eine "Buy"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


Sollten Axa Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Axa jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Axa-Analyse.




 
Werte im Artikel
3,06 plus
+5,71%
3,60 plus
+3,15%
2,47 plus
+1,65%
24,52 plus
+1,43%
0,030 plus
0,00%
0,67 minus
-1,53%
19:16 , Aktiennews
Darauf haben alle First Hydrogen-Anleger gewartet [...]
Per 11.08.2022, 04:33 Uhr wird für die Aktie First Hydrogen der Kurs von 3.1 CAD angezeigt. Das Papier zählt ...
01:45 , Aktiennews
Das sollten First Hydrogen-Anleger wissen!
Per 11.08.2022, 04:33 Uhr wird für die Aktie First Hydrogen der Kurs von 3.1 CAD angezeigt. Das Papier zählt ...
11.08.22 , Aktiennews
First Hydrogen Aktie: So kann es weitergehen!
Per 11.08.2022, 04:33 Uhr wird für die Aktie First Hydrogen der Kurs von 3.1 CAD angezeigt. Das Papier zählt ...