Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 13:25 Uhr

mutares

WKN: A2NB65 / ISIN: DE000A2NB650

Strabag-Anleger wird’s freuen!


24.08.22 20:56
Aktiennews

An der Börse Vienna notiert die Aktie Strabag am 24.08.2022, 10:41 Uhr, mit dem Kurs von 39.35 EUR. Die Aktie der Strabag wird dem Segment "Bauwesen" zugeordnet.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Strabag einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Strabag jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Strabag mit einem Wert von 6,64 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Bauwesen" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 40,52 , womit sich ein Abstand von 84 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Strabag. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 1 "Buy"-Signal auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Buy" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Strabag führt bei einem Niveau von 85,71 zur Einstufung "Sell". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 48,89 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Sell".



Sollten Strabag Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Strabag jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Strabag-Analyse.




 
Werte im Artikel
14,88 plus
+2,06%
43,36 plus
+1,00%
38,05 plus
+0,26%
48,00 plus
0,00%
27.09.22 , dpa-AFX
EQS-News: Mutares SE & Co. KGaA: Elfte Akqui [...]
Mutares SE & Co. KGaA: Elfte Akquisition im Jahr 2022: Mutares hat eine Vereinbarung zur Übernahme von ...
23.09.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Zehnte A [...]
Mutares SE & Co. KGaA: Zehnte Akquisition im Jahr 2022: Mutares hat ein unwiderrufliches Angebot zum Erwerb ...
22.09.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Dritter Exit im Jahr 2022: Mutares u [...]
Dritter Exit im Jahr 2022: Mutares unterzeichnet Vereinbarung zum Verkauf der Nordec Group Oyj ^ EQS-News: ...