Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Mai 2021, 18:49 Uhr

GlaxoSmithKline

WKN: 940561 / ISIN: GB0009252882

Glaxosmithkline: So schnell kann es gehen


15.01.21 00:51
Aktiennews

An der Heimatbörse London notiert Glaxosmithkline per 15.01.2021, 00:51 Uhr bei 1372.6 GBP. Glaxosmithkline zählt zum Segment "Arzneimittel".


Wie Glaxosmithkline derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Glaxosmithkline verläuft aktuell bei 1518,64 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 1372,6 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -9,62 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 1386,96 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Glaxosmithkline-Aktie der aktuellen Differenz von -1,04 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


2. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Glaxosmithkline-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 7 Buy, 11 Hold, 2 Sell. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten allerdings zu einer anderen Beurteilung - das durchschnittliche Rating für das Glaxosmithkline-Wertpapier vom letzten Monat ist "Buy" (1 Buy, 1 Hold, 0 Sell). Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 1792,53 GBP angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 30,59 Prozent erzielen, da sie derzeit 1372,6 GBP kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung "Buy". Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating "Buy".


3. Anleger: Glaxosmithkline wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 6 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine "Sell" Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Glaxosmithkline?


Wie wird sich Glaxosmithkline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Glaxosmithkline Aktie.




 
17.05.21 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Sanofi besser als der Markt na [...]
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Im etwas schwächeren Gesamtmarkt haben sich die Aktien von Sanofi am Montag nach ...
15.05.21 , Motley Fool
Warum die Curevac-Aktie heute mehr als 10 % ge [...]
Curevac (WKN: A2P71U)-Aktien sind heute auf Xetra um 10,03 % gestiegen (14.05.2021). Das Tübinger Unternehmen war ...
13.05.21 , UBS
GlaxoSmithKline: Neues Kursziel
Zürich (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Laura Sutcliffe, Analystin der UBS, stuft die Aktie des Pharmaunternehmens ...