Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Dezember 2021, 20:15 Uhr

HARFORD BANK (MD)

WKN: A0YHQ4 / ISIN: US4124791074

Harford Bank: Das dürfte für Aufruhr am Markt sorgen …


31.08.21 07:25
Aktiennews

Der Harford Bank-Kurs wird am 31.08.2021, Uhr mit 28.89 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Regionalbanken".


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Harford Bank führt bei einem Niveau von 100 zur Einstufung "Sell". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 44,93 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Sell".


2. Sentiment und Buzz: Harford Bank lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Harford Bank in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".


3. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Harford Bank auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Harford Bank in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Harford Bank hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Harford Bank?


Wie wird sich Harford Bank nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Harford Bank Aktie.




 
31.08.21 , Aktiennews
Harford Bank: Das dürfte für Aufruhr am Markt so [...]
Der Harford Bank-Kurs wird am 31.08.2021, Uhr mit 28.89 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Regionalbanken".Diese ...
27.08.21 , Aktiennews
Harford Bank: Ich hoffe Sie haben DAS noch auf [...]
Harford Bank weist am 27.08.2021, Uhr einen Kurs von 28.89 USD an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter "Regionalbanken" ...
30.07.21 , Aktiennews
Harford Bank: Ist jetzt alles möglich?
Harford Bank, ein Unternehmen aus dem Markt "Regionalbanken", notiert aktuell (Stand Uhr) mit 26.75 USD unverändert.Um ...