Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 2. August 2021, 16:40 Uhr

Electronic Arts

WKN: 878372 / ISIN: US2855121099

Electronic Arts: Ist theoretisch jetzt alles möglich?


26.06.21 17:53
Aktiennews

Für die Aktie Electronic Arts aus dem Segment "Telekommunikationsdienste" wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 26.06.2021, 17:53 Uhr, ein Kurs von 138.59 USD geführt.


Unser Analystenteam hat Electronic Arts auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Electronic Arts auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Electronic Arts in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen acht konkret berechnete Signale zur Verfügung (8 "Sell", 0 "Buy"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Sell" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Electronic Arts hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Electronic Arts anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 99,26 Punkten, was bedeutet, dass die Electronic Arts-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Der RSI25 liegt bei 55,88, was bedeutet, dass Electronic Arts hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Damit erhält Electronic Arts eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Electronic Arts liegt mit einer Dividendenrendite von 0,48 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die ""-Branche hat einen Wert von 2,79, wodurch sich eine Differenz von -2,31 Prozent zur Electronic Arts-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Sell"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Electronic Arts?


Wie wird sich Electronic Arts nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Electronic Arts Aktie.




 
Werte im Artikel
58,40 plus
+1,11%
144,65 plus
+0,48%
30.07.21 , Aktiennews
Electronic Arts: Was man jetzt noch wissen sollte [...]
Electronic Arts, ein Unternehmen aus dem Markt "Telekommunikationsdienste", notiert aktuell (Stand 23:37 Uhr) ...
28.07.21 , S. Feuerstein
Electronic Arts Long: 69 Prozent-Chance!
von Harald Zwick - 28.07.2021, 08:30 Uhr Der aktuelle Aktienkursverlauf von Electronic Arts bildet eine ...
26.07.21 , Der Aktionär
Electronic Arts: Gute Nachrichten - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Electronic Arts-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benedikt Kaufmann ...