Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 1:19 Uhr

BTC/EUR (Bitcoin / EURO)

WKN: A2YZK6 / ISIN: EU000A2YZK67

Hut 8 erhält die gerichtliche Genehmigung für die Übernahme von vier Erdgaskraftwerken und der North Bay Bitcoin Mine


03.11.23 13:39
Presseportal

Toronto (ots/PRNewswire) -

Hut 8 strebt danach, ein vertikal integriertes Mining-Unternehmen zu werden und in den Energiebereich zu expandieren, um sein Infrastrukturportfolio zu erweitern

Die Hut 8 Mining Corp. (Nasdaq: HUT) (TSX: HUT) („Hut 8" oder das „Unternehmen"), einer der größten innovationsorientierten Pioniere im Bereich Digital Asset Mining und Anbieter von Hochleistungs-Computing-Infrastrukturen in Nordamerika, gab heute bekannt, dass der Ontario Superior Court of Justice (Commercial List) (das „Gericht") ein erstes Übernahmeangebot, ein so genanntes Stalking Horse Bid (das „Stalking Horse Bid") als Teil der zuvor angekündigten Unterstützungsvereinbarung (die „Unterstützungsvereinbarung") mit Macquarie Equipment Finance Ltd. („Macquarie") genehmigt hat, Tochtergesellschaft der Macquarie Group Limited, einer globalen Finanzdienstleistungsgruppe.

Im Zusammenhang mit dem Stalking Horse Bid hat das Gericht auch die Durchführung eines Verkaufs- und Beteiligungsverfahrens („SISP") genehmigt, das von KSV Restructuring Inc. durchgeführt werden soll. Das Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) wird im Zusammenhang mit dem Verkauf bestimmter Vermögenswerte der Validus Power Corp. („Validus") sowie der Vermögenswerte und Geschäftstätigkeiten bestimmter Tochtergesellschaften von Validus (zusammen die „Validus Entities") durchgeführt.

Wenn das Stalking Horse Bid letztendlich zum erfolgreichen Angebot im Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) erklärt und vom Gericht weiterhin genehmigt und gemäß seinen Bedingungen abgeschlossen wird, wird eine neue Tochtergesellschaft des Unternehmens („BidCo") in Ontario Eigentümerin der Vermögenswerte bestimmter Validus Entities. Macquarie wird eine Minderheitsbeteiligung an BidCo in Höhe von etwa 20 % erhalten, während eine Tochtergesellschaft von Hut 8 mit den verbleibenden etwa 80 % Mehrheitseigner sein wird. Nach Abschluss des Stalking Horse Bid in Übereinstimmung mit dem Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) würde BidCo frei von jeglichen Belastungen (mit Ausnahme bestimmter zulässiger Belastungen) vier Erdgaskraftwerke in Ontario erwerben:


- 40 MW-Anlage in Kapuskasing
- 110 MW-Anlage in Kingston
- 120 MW-Anlage in Iroquois Falls
- 40 MW-Anlage und Bitcoin-Mine in North Bay

Eine Transaktionsvereinbarung im Zusammenhang mit dem Stalking Horse Bid wird im Unternehmensprofil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca zur Verfügung gestellt.

Der Abschluss des Stalking Horse Bid würde auch eine neue gesicherte Finanzierungsvereinbarung mit Macquarie und BidCo in Form einer Operating-Leasingvereinbarung beinhalten. Es wird auch davon ausgegangen, dass der Abschluss des Stalking Horse Bid auch zu einer vollständigen und endgültigen Beilegung aller derzeit anhängigen Rechtsstreitigkeiten und Gegenklagen zwischen Hut 8 und bestimmten Validus Entities führen wird.

„Wenn unser Angebot, vier Erdgasanlagen in Ontario mit einer Gesamtleistung von 310 MW von Validus zu erwerben, erfolgreich ist, gehen wir davon aus, dass die strategische Hinzufügung dieser Anlagen Hut 8 als vertikal integriertes Mining-Unternehmen positionieren würde, das es uns ermöglicht, ungenutzte Infrastruktur und Maschinen zu nutzen, und das uns Zugang zu sicheren Energiepreisen verschafft," sagte Hut 8 CEO Jaime Leverton. „Die Anlagen sollen uns auch die Möglichkeit geben, gewinnbringende Aktivitäten wie den Verkauf von Energie an den Markt, das Mining von Bitcoin und die Versorgung von HPC-Anwendungen mit hoher Nachfrage wie KI zu verfolgen, was nicht nur unserer Strategie „Infrastruktur zuerst" entspricht, sondern uns auch eine sehr überzeugende Flexibilität im Vorfeld des Halving bietet."

Der Abschluss des Stalking Horse Bid hängt von einer Reihe von Faktoren ab, u.a.: (i) dass das Stalking Horse Bid zum erfolgreichen Angebot im Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) erklärt wird; (ii) dass das Gericht eine Genehmigungs- und Übertragungsverfügung in Bezug auf das Stalking Horse Bid erlässt und (iii) dass die Standardbedingungen für den Abschluss erfüllt werden. Unter eingeschränkten Umständen kann das Gericht im Rahmen des Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) einen alternativen Restrukturierungsvorschlag genehmigen; in diesem Fall wird ein Teil der Break Fee und der Kostenerstattung an BidCo gezahlt. Vorbehaltlich der oben dargelegten Bedingungen und der Bedingungen des Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP) wird der Abschluss des Stalking Horse Bid voraussichtlich im vierten Quartal 2023 erfolgen.

Informationen zu Hut 8

Durch Innovation, Vorstellungskraft und Leidenschaft ist das erfahrene Führungsteam von Hut 8 bestrebt, eine Computerinfrastruktur aufzubauen und zu betreiben, die Bitcoin-Mining, traditionelle Rechenzentren und aufstrebende Technologien wie KI und Maschinelles Lernen unterstützt. Das Infrastrukturportfolio von Hut 8 umfasst sieben Standorte: fünf Hochleistungsrechenzentren in British Columbia und Ontario, die Lösungen für Cloud, Co-Location, Managed Services, KI, Maschinelles Lernen und VFX-Rendering-Computing anbieten, sowie zwei Bitcoin-Mining-Standorte in Süd-Alberta. Hut 8 ist seit langem für seine einzigartige Treasury-Strategie bekannt und Hut verfügt über einen der höchsten Bestände an selbst geschürften Bitcoin unter allen börsennotierten Unternehmen weltweit. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.hut8.com und folgen Sie uns auf X (ehemals Twitter) unter @Hut8Mining.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen" und „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze und der US-amerikanischen Wertpapiergesetze (zusammen „zukunftsgerichtete Informationen" genannt). Alle Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen erwartet, dass sie in Zukunft eintreten werden, einschließlich zukünftiger Geschäftsstrategien, Wettbewerbsstärken, Ziele, Expansion und Wachstum der Geschäfte des Unternehmens, Betriebsabläufe, Pläne und andere solche Angelegenheiten, sind zukunftsgerichtete Informationen, sofern sie keine Aussagen historischer Tatsachen sind. Zukunftsgerichtete Informationen werden oft mit Begriffen wie „vielleicht", „würde", „möglich", „sollte", „wird", „beabsichtigen", „planen", „antizipieren", „erlauben", „glauben", „schätzen", „erwarten", „vorhersagen", „können", „könnten", „potenziell", „vorhersagen", „soll", „wahrscheinlich" oder ähnlichen Begriffen gekennzeichnet. Darüber hinaus enthalten alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Erwartungen, Prognosen oder andere Charakterisierungen künftiger Ereignisse oder Umstände beziehen, zukunftsgerichtete Informationen und beinhalten unter anderem Aussagen in Bezug auf den Zeitpunkt und den Abschluss (falls zutreffend) des Stalking Horse Bid, Aussagen in Bezug auf das Verkaufs- und Beteiligungsverfahren (SISP), die Gründe und erwarteten Vorteile der vorgeschlagenen Transaktion, die Bedingungen einer neuen gesicherten Finanzierungsvereinbarung mit Bidco und die erwartete Beilegung von Rechtsstreitigkeiten zwischen Hut 8 und bestimmten Validus Entities.

Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, sind keine historischen Fakten, sondern stellen vielmehr die Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar, die auf bestimmten wesentlichen Faktoren und Annahmen zum Zeitpunkt der getätigten Aussage beruhen. Obwohl Hut 8 diese Aussagen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung als angemessen erachtet, unterliegen sie bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Sicherheits- und Cybersicherheitsbedrohungen und Hacks, böswillige Akteure oder Botnets, die die Kontrolle über die Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks erlangen, die weitere Entwicklung und Akzeptanz des Bitcoin-Netzwerks, Änderungen der Bitcoin-Mining-Schwierigkeit, der Verlust oder die Zerstörung privater Schlüssel, Erhöhungen der Gebühren für die Aufzeichnung von Transaktionen in der Blockchain, fehlerhafte Transaktionen, die Abhängigkeit von einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern in Schlüsselpositionen, die Abhängigkeit von Drittanbietern von Mining-Pools, regulatorische Änderungen, Klassifizierungs- und Steueränderungen, das Risiko von Momentum-Preisen, Betrug und Versagen im Zusammenhang mit dem Austausch digitaler Vermögenswerte, Schwierigkeiten bei der Erlangung von Bankdienstleistungen und Finanzierungen, Schwierigkeiten bei der Erlangung von Versicherungen, Genehmigungen und Lizenzen, Internet- und Stromversorgungsunterbrechungen, geopolitische Ereignisse, Ungewissheit bei der Entwicklung von kryptografischen und algorithmischen Protokollen, Ungewissheit über die Akzeptanz oder die weit verbreitete Nutzung digitaler Vermögenswerte, Versagen bei der Vorwegnahme technologischer Innovationen, die COVID19-Pandemie, Klimawandel, Währungsrisiko, Änderungen der Marktnachfrage, Änderungen des Netzwerks und der Infrastruktur, Systemunterbrechungen, Änderungen der Leasingvereinbarungen, Nichterreichen der beabsichtigten Vorteile von Stromabnahmeverträgen, mögliche Unterbrechung oder Aussetzung der Energielieferung an die Mining-Standorte des Unternehmens und andere Risiken im Zusammenhang mit dem Geschäft mit digitalen Vermögenswerten und Rechenzentren. Eine vollständige Liste der Faktoren, die sich auf das Unternehmen auswirken könnten, finden Sie im Abschnitt „Risikofaktoren" im Jahresabschlussbericht des Unternehmens vom 9. März 2023 sowie in den anderen fortlaufenden Informationsdokumenten von Hut 8, die im Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval unter www.sedar.com und im Abschnitt EDGAR auf der Website der U.S. Securities and Exchange Commission unter www.sec.gov verfügbar sind.

Hut 8 Investor Relations: Sue Ennis, sue@hut8.io; Hut 8 Media Relations: Erin Dermer, erin.dermer@hut8.io

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2265456/Hut_8_Mining_Corp_Hut_8_receives_Court_approval_for_a_stalking_h.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=4015481-1&h=1277665211&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D4015481-1%26h%3D3706556654%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F2265456%252FHut_8_Mining_Corp_Hut_8_receives_Court_approval_for_a_stalking_h.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F2265456%252FHut_8_Mining_Corp_Hut_8_receives_Court_approval_for_a_stalking_h.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F2265456%2FHut_8_Mining_Corp_Hut_8_receives_Court_approval_for_a_stalking_h.jpg)

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/hut-8-erhalt-die-gerichtliche-genehmigung-fur-die-ubernahme-von-vier-erdgaskraftwerken-und-der-north-bay-bitcoin-mine-301977133.html


Original-Content von: Hut 8 Mining Corp, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de

 
Werte im Artikel
68.434 plus
+1,09%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
04.03.24 , Presseportal
CoinEx veröffentlicht das erste Markenvideo: Die In [...]
Hongkong, 4. März 2024 (ots/PRNewswire) - Am 2. März veröffentlichte die globale Kryptowährungsbörse ...
04.03.24 , XTB
Chart des Tages - Bitcoin: Konsolidierung oberhalb [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Bitcoin hat gerade einen der besten Wachstumsmonate seiner gesamten Geschichte erlebt, ...
04.03.24 , Jannick Broering
Steigt Bitcoin nun durch den Einstieg der Retail-Inv [...]
Ein Großteil der digitalen Assets erlebte in der vergangenen Woche starke Aufschwünge. Bitcoin konnte spielerisch ...