Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 13:24 Uhr

Intel

WKN: 855681 / ISIN: US4581401001

Intel Aktie: Am Scheideweg


13.08.22 02:56
Aktiennews

Intel, ein Unternehmen aus dem Markt "Halbleiter", notiert aktuell (Stand 22:47 Uhr) mit 35.59 USD stark im Plus (+1.46 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist NASDAQ GS.


Intel haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 11,31. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Intel zahlt die Börse 11,31 Euro. Dies sind 85 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 77,36. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.


2. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Intel-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 4 Buy, 10 Hold, 7 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 0 Buy, 2 Hold, 4 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Sell" zu bewerten. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 48,9 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 37,4 Prozent erzielen, da sie derzeit 35,59 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung "Buy". Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating "Hold".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Intel erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -30,28 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung"-Branche sind im Durchschnitt um 44,78 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -75,06 Prozent im Branchenvergleich für Intel bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,16 Prozent im letzten Jahr. Intel lag 88,44 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.



Intel kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Intel jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Intel-Analyse.




 
09:20 , Aktiennews
Intel Aktie: Das ist ein Knall!
Intel, ein Unternehmen aus dem Markt "Halbleiter", notiert aktuell (Stand 18:32 Uhr) mit 27.04 USD deutlich ...
26.09.22 , Finanztrends
Intel Innovation 2022: Was Sie erwartet und wie S [...]
Intel Corporation (NASDAQ:INTC) wird am 27. und 28. September die auf Entwickler ausgerichtete Veranstaltung Innovation ...
26.09.22 , Aktiennews
Intel Aktie: Davon sollte man die Finger lassen
An der Börse NASDAQ GS notiert die Aktie Intel am 24.09.2022, 12:55 Uhr, mit dem Kurs von 27.52 USD. Die Aktie der ...