Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 14:37 Uhr

Aurubis

WKN: 676650 / ISIN: DE0006766504

Interssant für jeden Aurubis-Anleger!


09.08.22 23:07
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Aurubis, die im Segment "Materialien" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 09.08.2022, 06:46 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 67.5 EUR.


Nach einem bewährten Schema haben wir Aurubis auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Aurubis konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Buy". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Aurubis auf dieser Stufe daher eine "Buy"-Rating.


2. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Aurubis auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Aurubis in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Buy". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Aurubis hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -14,03 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Aurubis damit 73,36 Prozent unter dem Durchschnitt (59,33 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Metalle und Bergbau" beträgt 59,33 Prozent. Aurubis liegt aktuell 73,36 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


Sollten Aurubis Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Aurubis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurubis-Analyse.




 
29.09.22 , aktiencheck.de
Aurubis: Leerverkäufer Marshall Wace bleibt im At [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP hat Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Aurubis ...
29.09.22 , dpa-AFX
ROUNDUP/Energiepreise: Stahl- und Aluminiumwerk [...]
HAMBURG (dpa-AFX) - Wegen der stark gestiegenen Energiepreise reduzieren Industriebetriebe mit einem hohen Stromverbrauch ...
Deutsche Bank Research belässt Aurubis auf 'Hold [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Aurubis auf "Hold" mit einem ...