Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 3:28 Uhr

Kingston Financial Group

WKN: A1JGG1 / ISIN: BMG5266H1034

Kingston: Ist das wirklich normal?


22.06.21 01:29
Aktiennews

Für die Aktie Kingston stehen per 22.06.2021, 01:29 Uhr 0.55 HKD an der Heimatbörse Hong Kong zu Buche. Kingston zählt zum Segment "Investment Banking & Brokerage".


Kingston haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Kingston liegt bei einem Wert von 49,26. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Kapitalmärkte" (KGV von 28,98) über dem Durschschnitt (ca. 70 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Kingston damit überbewertet und erhält folglich eine "Sell"-Bewertung auf dieser Stufe.


2. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Kingston zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Kingston erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -15,46 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um -11,47 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -3,99 Prozent im Branchenvergleich für Kingston bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -9,64 Prozent im letzten Jahr. Kingston lag 5,81 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Kingston?


Wie wird sich Kingston nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Kingston Aktie.




 
25.10.22 , Xetra Newsboard
XFRA : MG3B: Wiederaufnahme/Resumption
FOLGENDE(S) INSTRUMENT(E) WIRD/ WERDEN WIEDER IN DEN HANDEL AUFGENOMMEN MIT FOLGENDEM TRADING SCHEDULE. THE FOLLOWING ...
14.10.22 , Xetra Newsboard
XFRA : MG3B: Aussetzung/Suspension
DAS/ DIE FOLGENDE(N) INSTRUMENT(E) IST/ SIND AB SOFORT AUSGESETZT: THE FOLLOWING INSTRUMENT(S) IS/ ARE SUSPENDED WITH ...
14.10.22 , Xetra Newsboard
XFRA : INSTRUMENT_SUSPENSION - BMG5266H [...]
Instrument ID [2017] (MG3B - BMG5266H1034) suspended