Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Dezember 2021, 13:14 Uhr

Etsy

WKN: A14P98 / ISIN: US29786A1060

Kluge Investoren wissen diese eine Sache, bevor sie eine Aktie kaufen


21.10.21 08:41
Motley Fool

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation

Die wichtigsten Punkte

  • In einer Welt voller mittelmäßiger Unternehmen lohnt es sich, dein Augenmerk auf die besten Unternehmen zu richten.
  • Wenn du die Wettbewerbsstärken eines Unternehmens herausfindest, kannst du ein besserer Investor werden.
  • Etsy und Home Depot sind zwei großartige Beispiele.

The Motley Fool empfiehlt, Aktien auf lange Sicht zu besitzen. Aber dafür musst du in der Lage sein, die besten Unternehmen zu finden, die es gibt. Das ist natürlich leichter gesagt als getan, denn die Zukunft ist ungewiss und die Wettbewerbslandschaft verändert sich ständig.


Es gibt jedoch eine Sache, die du tun kannst, um die Chancen zu deinen Gunsten zu erhöhen, bevor du dich entscheidest, eine Aktie zu kaufen. Und es wird dir mit Sicherheit helfen, mit der Zeit ein besserer Investor zu werden. Ich spreche davon, nach Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen zu suchen.


Hier erfährst du, warum das für deine Investitionen so wichtig ist.


Was macht ein Unternehmen besonders?

Warren Buffett, der Chairman und CEO von Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2), nennt es einen „Burggraben“. Er sucht nach Unternehmen, die über eine attraktive Eigenschaft verfügen, die es ihnen ermöglicht, ihre Konkurrenten zu übertreffen und gleichzeitig neue Wettbewerber davon abzuhalten, in die Branche einzusteigen. Dieser Wettbewerbsvorteil hilft auch, die Rendite eines Unternehmens zu schützen, die ständig durch andere Unternehmen bedroht ist, die versuchen, Marktanteile zu erobern.


Es läuft auf eine grundlegende Frage hinaus: Was macht dieses Unternehmen besonders?


Es gibt vier Hauptarten von Wettbewerbsvorteilen. Einer davon sind immaterielle Werte wie ein hoher Bekanntheitsgrad, Patente oder technologisches Know-how. Ein anderer sind hohe Wechselkosten, d.h. die Kunden sind an das Produkt oder die Dienstleistung eines bestimmten Unternehmens gebunden, weil ein Wechsel des Anbieters störend oder zeitaufwändig wäre.


Ein dritter Wettbewerbsvorteil ist als „Netzwerkeffekt“ bekannt. Dieser tritt ein, wenn die Hinzunahme eines weiteren Nutzers den Wert für alle anderen Nutzer eines Produkts oder einer Dienstleistung erhöht. Dies ist wohl der mächtigste Wettbewerbsvorteil, denn wenn ein Unternehmen einen bestimmten Punkt erreicht hat, ist es wie ein Kreislauf, der nur schwer zu stoppen ist. Der letzte Punkt ist die Größe. Größere und erfahrenere Unternehmen profitieren von Größen- und Prozessvorteilen, die es ermöglichen, Produkte oder Dienstleistungen dank der im Laufe der Zeit aufgebauten Effizienz zu niedrigeren Kosten zu verkaufen.


Es ist erwähnenswert, dass einige der besten Unternehmen über mehrere Wettbewerbsvorteile verfügen, was ihre Fähigkeit stärkt, Konkurrenten abzuwehren und ihre Chancen auf langfristigen Erfolg zu erhöhen.


Einige hervorragende Beispiele

Du siehst, dass ein Wettbewerbsvorteil viele verschiedene Formen annehmen kann. Wenn du beginnst, diesen Denkrahmen zu entwickeln und anzuwenden, wird er dir helfen, die großartigen Unternehmen von den mittelmäßigen zu unterscheiden. Hier sind zwei treffende Beispiele.


Etsy (WKN:A14P98), der boomende E-Commerce-Marktplatz für einzigartige und handgefertigte Waren, profitiert von Netzwerkeffekten. Zum 30. Juni zählte die Plattform 5,2 Millionen aktive Verkäufer und 90,5 Millionen aktive Käufer, die auf der Website Transaktionen durchführen. Je mehr Verkäufer Etsy anzieht, desto wertvoller wird es für die Käufer, die eine große Auswahl an Produkten von Schönheitsprodukten und Kleidung bis hin zu Wohnkultur und Sammlerstücken suchen. Und je mehr Käuferinnen und Käufer sich anmelden, desto mehr Verkäuferinnen und Verkäufer, die einen großen potenziellen Kundenstamm suchen, werden auf der Plattform von Etsy Geschäfte machen wollen. Du kannst dir leicht vorstellen, wie diese positive Feedbackschleife zu einem schnellen Wachstum führen kann. Es ist kein Wunder, dass die Aktie von Etsy in den letzten fünf Jahren um 1.270 % stark gestiegen ist.


Als weltgrößte Baumarktkette mit einem Umsatz von 41,1 Milliarden US-Dollar allein im letzten Quartal verfügt Home Depot (WKN:866953) über eine enorme Größe, die seine Wettbewerbsposition stärkt. Unglaubliche 90 % der US-Bevölkerung leben in einem Umkreis von 10 Meilen um einen der rund 2.000 Märkte in den USA. In einer Branche, in der professionelle Bauunternehmer so schnell wie möglich Werkzeuge und Zubehör benötigen, um dringende Renovierungsprojekte durchzuführen, ist dieses strategisch günstig gelegene Filialnetz absolut entscheidend. Die Betriebsmarge von Home Depot ist von 8,6 % im Geschäftsjahr 2010 auf 15,6 % im Geschäftsjahr 2020 gestiegen, was ein deutlicher Hinweis auf die erreichte Effizienz der Größe ist.


Die Börse zu schlagen ist schwer. Aber du kannst deine Chancen auf eine überdurchschnittliche Performance erhöhen, indem du Unternehmen mit wertvollen Wettbewerbsvorteilen identifizierst. Auf diese Weise kannst du auch die weniger guten Unternehmen von deiner Beobachtungsliste streichen, was für den Erfolg beim Investieren äußerst wichtig ist.


Der Artikel Kluge Investoren wissen diese eine Sache, bevor sie eine Aktie kaufen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar


Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.


Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.


Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:


  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!


Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.


Dieser Artikel wurde von Neil Patel auf Englisch verfasst und am 14.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.


The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien), Etsy und Home Depot. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2023 $200 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), short Januar 2023 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und short Januar 2023 $265 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).


Motley Fool Deutschland 2021



 
Werte im Artikel
207,60 plus
+4,19%
15.708 plus
+2,13%
375.000 plus
+1,76%
371,90 plus
+0,90%
-    plus
0,00%
00:22 , Aktiennews
Etsy Aktie: Es wird konkret!
Per 04.12.2021, 14:13 Uhr wird für die Aktie Etsy am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 231.33 USD angezeigt. Das ...
06.12.21 , Aktiennews
Etsy Aktie: Wunder zur Mittagsstunde!
Per 04.12.2021, 14:13 Uhr wird für die Aktie Etsy am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 231.33 USD angezeigt. Das ...
06.12.21 , Aktionär TV
Walmart: Hat die technische Gegenbewegung begon [...]
Der Tipp der Woche ist diesmal Walmart. Die Aktie hat keine einfache Zeit hinter sich. Auch hier greifen die bekannten ...