Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 0:33 Uhr

1&1

WKN: 554550 / ISIN: DE0005545503

Können 1&1 Drillisch-Anleger sich noch gedulden?


18.08.22 05:41
Aktiennews

Am 18.08.2022, 01:01 Uhr notiert die Aktie 1& an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 17.51 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste".


Die Aussichten für 1& haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. 1& zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.


2. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 1& liegt bei einem Wert von 10,06. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Drahtlose Telekommunikationsdienste" (KGV von 31,75) unter dem Durschschnitt (ca. 68 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist 1& damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. 1& liegt mit einer Dividendenrendite von 0,19 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die "Drahtlose Telekommunikationsdienste"-Branche hat einen Wert von 4,48, wodurch sich eine Differenz von -4,29 Prozent zur 1&-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Sell"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre 1&1 Drillisch-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich 1&1 Drillisch jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen 1&1 Drillisch-Analyse.




 
Werte im Artikel
14,23 plus
+1,50%
Deutsche Bank Research belässt 1&1 auf 'Hold' - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für 1&1 wegen eines angepassten Jahresziels ...
03.10.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: United Internet hebt Gewinnprognose we [...]
MONTABAUR (dpa-AFX) - Der stockende Netzausbau und dadurch verzögerte Investitionskosten lassen den Internetkonzern ...
03.10.22 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: United Internet weniger schwac [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von United Internet haben sich am Montag nach einer Anhebung der operativen ...