Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 0:03 Uhr

CSX

WKN: 865857 / ISIN: US1264081035

Kursbeben bei Revlon!


30.11.22 19:11
Aktiennews

Für die Aktie Revlon stehen per 29.11.2022, 05:12 Uhr 1.05 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Revlon zählt zum Segment "Persönliche Produkte".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Revlon einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Revlon jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Revlon verläuft aktuell bei 5,84 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 1,05 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -82,02 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 3,18 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Revlon-Aktie der aktuellen Differenz von -66,98 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".


2. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Revlon anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 76,74 Punkten, was bedeutet, dass die Revlon-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Sell"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Revlon überkauft (Wert: 80,13), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Sell"-Rating. Damit erhält Revlon eine "Sell"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Revlon erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -49,6 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Persönliche Produkte"-Branche sind im Durchschnitt um 44,76 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -94,35 Prozent im Branchenvergleich für Revlon bedeutet. Der "Verbrauchsgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 21,84 Prozent im letzten Jahr. Revlon lag 71,44 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Revlon-Analyse vom 30.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Revlon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Revlon-Analyse.




 
Werte im Artikel
0,23 plus
+8,71%
61,80 plus
+5,82%
0,20 plus
+2,41%
0,71 plus
+1,43%
0,082 plus
+0,74%
41,00 plus
+0,12%
32,27 minus
-1,13%
0,030 minus
-3,23%
379,33 minus
-3,29%
0,52 minus
-5,09%
0,42 minus
-5,34%
7,36 minus
-5,88%
20:15 , Aktiennews
CSX Aktie: Ist es denn die Möglichkeit?
Für die Aktie Csx aus dem Segment "Eisenbahnen" wird an der heimatlichen Börse NASDAQ GS am 03.02.2023, ...
12:06 , Aktiennews
CSX Aktie: Anleger dürfen gespannt sein!
Per 01.02.2023, 09:23 Uhr wird für die Aktie Csx am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 30.92 USD angezeigt. Das ...
03:45 , Aktiennews
Endlich geschafft, CSX?
Per 01.02.2023, 09:23 Uhr wird für die Aktie Csx am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 30.92 USD angezeigt. Das ...