Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 1:06 Uhr

Wienerberger

WKN: 852894 / ISIN: AT0000831706

Wienerberger Aktie: Schlechte Nachrichten!


17.08.22 22:01
Aktiennews

Der Wienerberger-Kurs wird am 17.08.2022, 21:06 Uhr an der Heimatbörse Vienna mit 24.98 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Baumaterialien".


Nach einem bewährten Schema haben wir Wienerberger auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Wienerberger derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 27,6 EUR, womit der Kurs der Aktie (24,98 EUR) um -9,49 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 21,9 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +14,06 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Buy"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Wienerberger liegt mit einem Wert von 5,4 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 87 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Baumaterialien" von 41,61. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Wienerberger erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -27,66 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Baumaterialien"-Branche sind im Durchschnitt um 9,96 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -37,62 Prozent im Branchenvergleich für Wienerberger bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 9,96 Prozent im letzten Jahr. Wienerberger lag 37,62 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.



Sollten Wienerberger Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Wienerberger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wienerberger-Analyse.




 
Werte im Artikel
0,16 plus
+6,77%
30,24 minus
-0,72%
20,60 minus
-1,81%
28.09.22 , Aktiennews
Wienerberger Aktie: Das ist ein Alarmsignal!
Für die Aktie Wienerberger aus dem Segment "Baumaterialien" wird an der heimatlichen Börse Vienna ...
28.09.22 , Aktiennews
Wienerberger Aktie: Finger Weg!
Für die Aktie Wienerberger aus dem Segment "Baumaterialien" wird an der heimatlichen Börse Vienna ...
28.09.22 , Aktiennews
Wienerberger Aktie: Die Situation spitzt sich zu!
Für die Aktie Wienerberger aus dem Segment "Baumaterialien" wird an der heimatlichen Börse Vienna ...