Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. Oktober 2022, 10:38 Uhr

Microvision

WKN: A1JUDY / ISIN: US5949603048

Microvision WA Aktie: Wer hätte das gedacht?


05.08.22 00:21
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ GM notiert Microvision per 04.08.2022, 02:00 Uhr bei 5.51 USD. Microvision zählt zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Microvision haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 6 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 6 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -78,82 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Microvision damit 137 Prozent unter dem Durchschnitt (58,18 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" beträgt 24,64 Prozent. Microvision liegt aktuell 103,46 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Microvision-Aktie ein Durchschnitt von 4,9 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 5,03 USD (+2,65 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 4,2 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+19,76 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Microvision ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Microvision erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Buy"-Bewertung.


3. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Microvision auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Microvision weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Microvision bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".


Microvision WA kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Microvision WA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microvision WA-Analyse.




 
27.09.22 , dpa-AFX
IRW-News: MicroVision, Inc.: LiDAR-Sensor MAV [...]
IRW-PRESS: MicroVision, Inc.: LiDAR-Sensor MAVIN DR Dynamic Range von MicroVision erfüllt Voraussetzungen für ...
13.09.22 , dpa-AFX
IRW-News: MicroVision, Inc.: NVIDIA-DRIVE-Auto [...]
IRW-PRESS: MicroVision, Inc.: NVIDIA-DRIVE-Autonomous-Vehicle-Plattform unterstützt Lidar-Lösungen von ...
24.08.22 , Aktiennews
Microvision WA Aktie: Wer das nicht weiß, hat w [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Microvision, die im Segment "Elektronische Geräte ...