Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 3:01 Uhr

MicroStrategy

WKN: 722713 / ISIN: US5949724083

Minerva Neurosciences ist zurück!


29.05.22 22:35
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Minerva Neurosciences, die im Segment "Biotechnologie" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 27.05.2022, 19:30 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ GM mit 0.42 USD.


Wie Minerva Neurosciences derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Analysteneinschätzung: Für Minerva Neurosciences liegen aus den letzten zwölf Monaten 1 Buy, 1 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Buy"-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Minerva Neurosciences vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 4 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (0,39 USD) könnte die Aktie damit um 925,64 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Minerva Neurosciences-Aktie somit insgesamt eine "Buy"-Empfehlung.


2. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 11,69 und liegt mit 83 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Biotechnologie) von 67,62. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Minerva Neurosciences auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Minerva Neurosciences aktuell mit dem Wert 48,22 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 85,41. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Sell". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Sell".


Minerva Neurosciences kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Minerva Neurosciences jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Minerva Neurosciences-Analyse.




 
Werte im Artikel
200,18 plus
+4,56%
190,13 minus
-1,16%
9,10 minus
-2,47%
21.09.22 , Der Aktionär
MicroStrategy: Hohes Bitcoin-Engagement - Aktiena [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - MicroStrategy-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Nikolas Kessler vom ...
20.09.22 , Finanztrends
MicroStrategy hat den Bitcoin-Dip erneut gekauft: H [...]
Einer der lautstärksten Unterstützer der führenden Kryptowährung Bitcoin (CRYPTO: BTC) hat seine ...
13.09.22 , Finanztrends
Warum die Bitcoin-Aktie MicroStrategy im Sturzflu [...]
Die Aktien von MicroStrategy Incorporated (NASDAQ:MSTR) notieren am Dienstagnachmittag um 10,42% niedriger bei $235,58. ...