Suchen
Login
Anzeige:
Di, 19. Oktober 2021, 1:05 Uhr

Nintendo

WKN: 864009 / ISIN: JP3756600007

Nintendo: Es hat sich angekündigt und jetzt …


14.09.21 11:32
Aktiennews

Nintendo weist am 14.09.2021, 11:31 Uhr einen Kurs von 54230 JPY an der Börse Tokyo auf. Das Unternehmen wird unter "Telekommunikationsdienste" geführt.


Wie Nintendo derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Nintendo führt bei einem Niveau von 42,75 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 40,74 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


2. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Nintendo für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Nintendo für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung war eher gut, es ließ sich eine positive Änderung identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Buy"-Einstufung. Damit ist Nintendo insgesamt ein "Buy"-Wert.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Nintendo erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -4,65 Prozent. Ähnliche Aktien aus der ""-Branche sind im Durchschnitt um 11,31 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -15,96 Prozent im Branchenvergleich für Nintendo bedeutet. Der "Telekommunikationsdienste"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 13,21 Prozent im letzten Jahr. Nintendo lag 17,86 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nintendo?


Wie wird sich Nintendo nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nintendo Aktie.




 
Werte im Artikel
451,58 plus
+0,08%
100,20 minus
-1,33%
5,92 minus
-2,15%
12.10.21 , Motley Fool
Die Nintendo-Aktie hat in diesem Zukunftsmarkt ein [...]
Ob die Nintendo-Aktie (WKN: 864009) ein Kauf ist oder nicht hängt von vielen Faktoren ab. In letzter Zeit ist die ...
08.10.21 , Motley Fool
Cathie Wood glaubt nicht mehr an die Nintendo-Ak [...]
Laut Medien wie finanzen.net, aber auch mit Blick in das Portfolio des Ark Innovation ETF können wir sagen: Cathie ...
06.10.21 , Der Aktionär
Nintendo: Verkäufe der Konsole Switch verlangsam [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nintendo-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Laurenz Föhn vom Anlegermagazin ...