Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 3. Dezember 2022, 7:42 Uhr

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

WKN: COM062 / ISIN: XC0009677409

Ölpreise können Aufschläge halten


06.10.22 08:09
dpa-AFX

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre deutlichen Aufschläge vom Vortag halten können. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 93,43 US-Dollar. Das waren sechs Cent mehr als am Vortag.

Der Preis für ein Barrel der US-amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg ebenfalls geringfügig auf 87,81 Dollar.



In den vergangenen Tagen haben sich die Ölpreise etwas von ihrer schwachen Tendenz in den Wochen zuvor erholt. Dazu trug eine deutliche Förderkürzung des Ölverbunds Opec+ bei. Wie die rund 20 Länder am Mittwoch bekanntgaben, soll die Tagesproduktion ab November um zwei Millionen Barrel verringert werden. Unter dem Strich werde die Kürzung allerdings nur etwa halb so hoch ausfallen, da mehrere Opec-Länder seit längerem weniger als die vereinbarte Förderung produzierten, wie der Energieminister Saudi-Arabiens erklärte./bgf/men







 
Werte im Artikel
02.12.22 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: EU-Staaten wollen Preis für russisch [...]
(neu: mehr Details und Hintergrund) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU will Russland gemeinsam mit internationalen ...
02.12.22 , dpa-AFX
US-Regierung begrüßt EU-Entscheidung zu Preisdec [...]
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung hat die Einigung der EU auf einen Preisdeckel für russisches Öl ...
02.12.22 , dpa-AFX
Estland: Öl-Preisobergrenze zu hoch, aber bestmögli [...]
TALLINN (dpa-AFX) - Estlands Regierungschefin Kaja Kallas hat den Preisdeckel für russisches Öl von 60 ...