Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 25. Juni 2022, 21:31 Uhr

Siemens

WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101

Rekordumsatz in der Bahnindustrie - Auftragslage schwach


04.10.21 11:04
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die Hersteller von Zügen und Bahn-Infrastruktur in Deutschland verbuchen nach guten Geschäften eine schwache Auftragslage.

Im ersten Halbjahr stieg der Branchenumsatz verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro, wie der Verband der Bahnindustrie in Deutschland am Montag mitteilte. In die Auftragsbücher kamen Bestellungen im Wert von sieben Milliarden Euro, das entsprach einem Minus von knapp sieben Prozent. "Die Auftragslage passt nicht zu den klimapolitischen Zielen Deutschlands, Mobilität durch Schiene 4.0 zu dekarbonisieren", kritisierte Verbandspräsident Andre Rodenbeck. Deutschland modernisiere sein Schienennetz zu langsam./bf/DP/mis







 
Werte im Artikel
103,70 plus
+4,12%
17,95 plus
+3,01%
23,70 plus
+2,38%
30,05 plus
+0,84%
13:00 , Finanztrends
Siemens Energy-Aktie: Starke Meldungen treiben de [...]
In dieser Woche gab es einige Bewegungen bei der Siemens Energy-Aktie. Hintergrund sind gleich zwei interessante Meldungen, ...
24.06.22 , Aktionär TV
BioNTech: Doppelboden ausgebildet - bald wieder hö [...]
Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal BioNTech. Verglichen mit ihrem Höchststand im August 2021 notiert die Aktie ...
23.06.22 , dpa-AFX
Kreml: Gekürzte Gaslieferungen nicht politisch motivi [...]
MOSKAU (dpa-AFX) - Angesichts drastisch verringerter Gaslieferungen hat Moskau jede Schuld von sich gewiesen. "Die ...