Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 3:03 Uhr

Rolls-Royce Holdings

WKN: A1H81L / ISIN: GB00B63H8491

Rolls Royce Aktie: Ist es das gewesen?


12.08.22 01:26
Aktiennews

Per 11.08.2022, 09:59 Uhr wird für die Aktie Rolls-royce am Heimatmarkt London der Kurs von 86.32 GBP angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Rolls-royce einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Rolls-royce jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Rolls-royce auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Sell" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch sieben Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 5 Buy- und 2 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Buy" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Rolls-royce sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.


2. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Rolls-royce aktuell mit dem Wert 59,02 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 46,6. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".


3. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 56,74 und liegt mit 95 Prozent über dem Branchendurchschnitt (Branche: Luft- und Raumfahrt und Verteidigung) von 29,05. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Rolls-royce auf dieser Stufe eine "Sell"-Bewertung.


Sollten Rolls Royce Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Rolls Royce jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rolls Royce-Analyse.




 
27.09.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Rolls-Royce auf 'Underweight' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Triebwerksbauers Rolls-Royce auf "Underweight" ...
08.09.22 , JEFFERIES
Jefferies belässt Rolls-Royce auf 'Hold' - Ziel 90 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Rolls-Royce auf "Hold" ...
06.09.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Rolls-Royce auf 'Underweight' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Rolls-Royce auf "Underweight" ...