Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 3. Februar 2023, 19:02 Uhr

Suse

WKN: SUSE5A / ISIN: LU2333210958

SUSE-Aktie springt um 11 % nach oben. Auftakt für nachhaltig steigende Kurse?


13.06.21 09:19
Motley Fool

Die SUSE-Aktie (WKN: SUSE5A) wurde am 19.05. zum ersten Mal an der Börse gehandelt. Der Ausgabepreis lag damals bei 30,00 Euro je Aktie. Seitdem hat sich der Kurs erstaunlich wenig bewegt. Tatsächlich hat es der Kurs nicht einmal geschafft, über 31 Euro zu steigen. So geringe Kursschwankungen in den Wochen nach einem Börsengang sind eher selten. Häufig sieht man schon am Ausgabetag kräftig steigende oder fallende Kurse.


Jetzt sieht es aber so aus, als hätte sich die SUSE-Aktie für eine Richtung entschieden, in die sie sich bewegen möchte, und hat auf einen Schlag einiges nachgeholt. Um stolze 11 % ist der Kurs an nur einem Tag in die Höhe gesprungen. Von konkreten Auslösern dieses plötzlichen Freudensprungs fehlt allerdings jede Spur. Vom Unternehmen selbst gab es keine Neuigkeiten. Vielleicht ist das aber der Auftakt zu einer nachhaltigen Kursrally? Schauen wir uns ein paar Kennzahlen an, die dafürsprechen könnten.


81 % Umsatzsteigerung in einem Jahr

Fangen wir mit dem Wachstum an. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte SUSE den Umsatz um satte 81 % auf fast 450 Mio. Euro steigern. Hohe Abschreibungen haben allerdings trotz dieses phänomenalen Wachstums dazu geführt, dass nach Steuern ein Verlust von knapp 50 Mio. Euro ausgewiesen werden musste.


Die positive Nachricht ist aber, dass diese Abschreibungen nicht cashwirksam sind. Betrachtet man den Cashflow, also das, was letztendlich tatsächlich auf dem Konto landet, sieht die Situation deshalb ganz anders aus. Denn insgesamt sind trotz der Verluste fast 80 Mio. Euro auf den Konten gelandet. Und das ist es ja, was eigentlich zählt.


Schulden lasten auf der Bilanz

Den hervorragenden Cashflow kann SUSE gut gebrauchen. Denn im vergangenen Jahr hat SUSE eine milliardenschwere Übernahme vollzogen, die dazu geführt hat, dass Ende Januar noch mehr als 1 Mrd. Euro Schulden auf der Bilanz lasteten.


Das mit dem Börsengang eingenommene Geld wird deshalb dazu verwendet, einen Teil der Schulden zurückzuzahlen und damit die Zinskosten zu senken. Im vergangenen Geschäftsjahr mussten allein 61 Mio. Euro für Zinszahlungen aufgewendet werden. Sobald ein Teil der Schulden beglichen ist, wird deshalb sofort auch der Verlust drastisch sinken.


Dank des hohen Cashflows wäre SUSE zwar in der Lage, die Schulden aus eigener Kraft zu begleichen. Aber mithilfe des durch den Börsengang eingenommenen Kapitals kann der Prozess drastisch beschleunigt werden.


Auftakt einer steilen Rally der SUSE-Aktie?

Aber reicht das alles aus, um den Aktienkurs in die Höhe zu treiben? Nun, sobald SUSE erkennbare Fortschritte beim Abbau der Verschuldung gemacht hat, könnte das tatsächlich auch dem Kurs der Aktie zugutekommen, da damit eine enorme Last abgeworfen wird. Beim aktuellen Kurs wird SUSE an der Börse zwar schon mit mehr als 6 Mrd. Euro bewertet, aber angesichts des Wachstums, das der Konzern an den Tag legt, könnte hier in den kommenden Jahren noch einiges passieren. 


Der Artikel SUSE-Aktie springt um 11 % nach oben. Auftakt für nachhaltig steigende Kurse? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?


Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.


Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.


Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!


Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.


Motley Fool Deutschland 2021



 
26.01.23 , ZertifikateJournal
SUSE hat sich mittelfristig höhere Profitabilitätsziel [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - SUSE-Aktienanalyse von "ZertifikateJournal": Der Linux-Spezialist ...
20.01.23 , dpa-AFX
EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: SUSE S.A. (deu [...]
SUSE S.A.: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
Deutsche Bank Research belässt Suse auf 'Buy' - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Suse nach Zahlen auf "Buy" ...