Suchen
Login
Anzeige:
So, 7. August 2022, 21:45 Uhr

SPDR KBW REGIONAL BANKING ET

WKN: A0MYDU / ISIN: US78464A6982

S&P Regional Banking Aktie: Immer langsam mit den jungen Pferden


29.05.22 22:10
Aktiennews

SPDR S&P Regional Banking ETF notiert aktuell (Stand 01:10 Uhr) mit 63.31 USD stark im Plus (+1.56 Prozent).


Unser Analystenteam hat SPDR S&P Regional Banking ETF auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die SPDR S&P Regional Banking ETF-Aktie ein "Sell"-Rating.


2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber SPDR S&P Regional Banking ETF. Es gab insgesamt sieben positive und vier negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält SPDR S&P Regional Banking ETF daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält SPDR S&P Regional Banking ETF von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.


3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der SPDR S&P Regional Banking ETF verläuft aktuell bei 69,24 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 63,31 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -8,56 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 65,2 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die SPDR S&P Regional Banking ETF-Aktie der aktuellen Differenz von -2,9 Prozent und damit einem "Hold"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre S&P Regional Banking-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:


Wie wird sich S&P Regional Banking jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen S&P Regional Banking-Analyse.




 
Werte im Artikel
64,03 plus
+1,17%
9,17 plus
+0,22%
7,20 plus
0,00%
10.550 minus
-0,74%
15:31 , Aktiennews
S&P Regional Banking Aktie: Was könnte passiere [...]
Am 05.08.2022, 11:56 Uhr notiert die Aktie SPDR S&P Regional Banking ETF mit dem Kurs von 63.28 USD. Auf Basis von insgesamt ...
07:30 , Aktiennews
S&P Regional Banking Aktie: Immer langsam!
Am 05.08.2022, 11:56 Uhr notiert die Aktie SPDR S&P Regional Banking ETF mit dem Kurs von 63.28 USD. Auf Basis von insgesamt ...
06.08.22 , Aktiennews
S&P Regional Banking Aktie: Endlich verständlich – [...]
Am 05.08.2022, 11:56 Uhr notiert die Aktie SPDR S&P Regional Banking ETF mit dem Kurs von 63.28 USD. Auf Basis von insgesamt ...