Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 19:45 Uhr

Salzgitter

WKN: 620200 / ISIN: DE0006202005

Was sagt man dazu, Lexicon?


13.08.22 18:31
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert Lexicon per 12.08.2022, 23:57 Uhr bei 2.76 USD. Lexicon zählt zum Segment "Biotechnologie".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Lexicon einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Lexicon jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Lexicon anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 39,19 Punkten, was bedeutet, dass die Lexicon-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Lexicon weder überkauft noch -verkauft (Wert: 50,73), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Damit erhält Lexicon eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.


2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Lexicon haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Sell" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Sell".


3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Lexicon verläuft aktuell bei 2,95 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 2,76 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -6,44 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 2,36 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Lexicon-Aktie der aktuellen Differenz von +16,95 Prozent und damit einem "Buy"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Hold".



Sollten Lexicon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Lexicon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lexicon-Analyse.




 
Werte im Artikel
2,38 plus
+2,15%
23,16 plus
+1,05%
-    plus
0,00%
25.09.22 , aktiencheck.de
Salzgitter: Erweiterung der Leerverkauf-Aktivitäten [...]
Salzgitter (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium Capital Partners LLP steigert Short-Position in Aktien ...
24.09.22 , Finanztrends
Salzgitter-Aktie: Wie steht es um den Stahlkonzern [...]
Liebe Leser, im ersten Halbjahr war für die Salzgitter AG noch alles noch gut. Doch nun gerät der zweitgrößte ...
16.09.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Salzgitter Aktiengesellschaft: Konzern [...]
Salzgitter Aktiengesellschaft: Konzernbeteiligung EUROPIPE erhält Großauftrag für Leitung im Golf ...