Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 7:28 Uhr

Salzgitter

WKN: 620200 / ISIN: DE0006202005

Unilever Aktie: Mehr als nur gute Zahlen!


25.08.22 21:15
Aktiennews

Für die Aktie Unilever stehen per 24.08.2022, 16:29 Uhr 3975.83 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Unilever zählt zum Segment "Persönliche Produkte".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Unilever auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -9,48 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Unilever damit 11,73 Prozent unter dem Durchschnitt (2,25 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Persönliche Produkte" beträgt 0,79 Prozent. Unilever liegt aktuell 10,28 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


2. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Unilever-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 3752,67 GBP. Der letzte Schlusskurs (3941,5 GBP) weicht somit +5,03 Prozent ab, was einer "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 3861,63 GBP, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+2,07 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Unilever ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Unilever-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.


3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Unilever in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Sell" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 0 Sell- und 9 Buy-Signale. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Buy" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Hold".



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Unilever-Analyse vom 25.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Unilever jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Unilever-Analyse.




 
Werte im Artikel
19,57 minus
-0,20%
45,04 minus
-1,88%
01.10.22 , aktiencheck.de
Salzgitter: Leerverkäufer Millennium Capital Partners [...]
Salzgitter (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium Capital Partners LLP baut Short-Position in Aktien der ...
Salzgitter: Nord Stream Pipelines womöglich "ernsth [...]
SALZGITTER (dts Nachrichtenagentur) - Die Lecks in den beiden Ostsee-Pipelines Nord Stream 1 und 2 könnten mit der ...
28.09.22 , Der Aktionär
thyssenkrupp: Negative Branchenstudie von J.P. Mo [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...