Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 18:43 Uhr

Sartorius Vz

WKN: 716563 / ISIN: DE0007165631

Sartorius-Aktie nach Zahlen im Blick


13.03.12 15:06
aktiencheck.de

Göttingen (www.aktiencheck.de) - Die Sartorius AG (ISIN DE0007165631 / WKN 716563) konnte im abgelaufenen Fiskaljahr einen deutlichen Ergebnisanstieg ausweisen.

Wie der Konzern bei der Vorlage der endgültigen Geschäftszahlen am Dienstag verkündete, lag der Umsatz im Fiskaljahr 2011 mit 733,1 Mio. Euro um 11,2 Prozent (wechselkursbereinigt: +12,2 Prozent) über dem Vorjahreswert von 659,3 Mio. Euro. Ähnlich deutlich fiel das Plus beim Auftragseingang aus. Dieser erhöhte sich um 10,0 Prozent auf 749,5 Mio. Euro (wechselkursbereinigt 11,0 Prozent).

Die sehr gute Umsatzentwicklung ging mit überproportionalen Steigerungen bei Gewinn und Umsatzrendite einher. Im Berichtszeitraum erhöhte sich das operative Konzernergebnis (operatives EBITA) um 31,2 Prozent auf 112,2 Mio. Euro. Die entsprechende Marge kletterte um 2,3 Prozentpunkte auf 15,3 Prozent und markiert damit einen neuen Höchstwert.

Inklusive der Sondereffekte in Höhe von -11,3 Mio. Euro (Vorjahr -6,3 Mio. Euro), die im Wesentlichen für Maßnahmen im Zusammenhang mit Akquisitionen, Standortoptimierungen und übergreifenden Konzernprojekten aufgewandt wurden, beläuft sich das EBITA des Konzerns auf 100,9 Mio. Euro (Vorjahr 79,2 Mio. Euro) und die entsprechende Marge auf 13,8 Prozent (Vorjahr 12,0 Prozent).

Der unbereinigte Konzernjahresüberschuss nach Anteilen anderer Gesellschafter beträgt 41,6 Mio. Euro, nach 31,0 Mio. Euro im Vorjahr. Der bereinigte Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter verbesserte sich auf 51,5 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahreswert von 39,0 Mio. Euro einem Plus von 32,2 Prozent entspricht.

Auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens in Göttingen verwies Konzernchef Dr. Joachim Kreuzburg darauf, dass 2011 auch über den wirtschaftlichen Erfolg hinaus ein besonders zukunftsweisendes Geschäftsjahr war: "Wir haben 2011 unsere Strategie etwas nachjustiert, unsere Spartenstruktur neu fokussiert und wichtige Wachstumsinitiativen auf den Weg gebracht. Darüber hinaus haben wir begonnen, substanziell in unsere Konzerninfrastruktur zu investieren, um Kapazitäten für weitere Wachstumsschritte zu schaffen. Insgesamt haben wir unser Fundament für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens deutlich gestärkt und blicken mit großer Zuversicht auf die nächsten Jahre."

Auch für das laufende Jahr rechnet Sartorius mit einer positiven Geschäftsentwicklung. "Wir sind sehr gut in das Jahr gestartet und gehen davon aus, dass wir unseren Erfolgskurs fortsetzen können. Sowohl beim Umsatz als auch beim Ertrag haben wir uns ein Wachstum von etwa 10 Prozent vorgenommen", sagte Kreuzburg. "Wir werden uns 2012 insbesondere darauf konzentrieren, unsere strategischen Wachstumsinitiativen weiter umzusetzen."

Die Aktie von Sartorius notiert derzeit mit einem Plus von 0,57 Prozent bei 39,93 Euro. (13.03.2012/ac/n/nw)




 
14:01 , Aktiennews
Sartorius Aktie: Das wird noch ein spannendes The [...]
An der Börse notiert die Aktie Sartorius am 13.08.2022, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 440.2 EUR. Die Aktie der Sartorius ...
05:56 , Aktiennews
Sartorius Aktie: Jetzt könnte alles passieren
An der Börse notiert die Aktie Sartorius am 13.08.2022, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 440.2 EUR. Die Aktie der Sartorius ...
13.08.22 , Aktiennews
Was steht jetzt noch aus, Sartorius?
An der Börse notiert die Aktie Sartorius am 13.08.2022, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 440.2 EUR. Die Aktie der Sartorius ...