Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 1. März 2024, 23:04 Uhr

Shell Plc.

WKN: A3C99G / ISIN: GB00BP6MXD84

Shell Aktie: So nicht zu erwarten!


09.12.23 00:25
Aktiennews

Für die Aktie Shell stehen per 07.12.2023, 03:32 Uhr 2533.33 GBP zu Buche. Shell zählt zum Segment "Integriertes Öl und Gas".


Wie Shell derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 5 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Shell. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 6 "Buy"-Signale (bei 0 "Sell"-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer "Buy" Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


2. Sentiment und Buzz: Shell lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Shell in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Shell heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 71,24 Punkten, zeigt also an, dass Shell überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Shell auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Shell-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Shell-Analyse vom 09.12. liefert die Antwort:


Wie wird sich Shell jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shell-Analyse.




 
29.02.24 , Aktiennews
Hier kommt Shell!
Der Relative Strength Index (RSI) für die Shell-Aktie zeigt einen Wert von 75 für die letzten 7 Tage. Dies ...
28.02.24 , Aktiennews
Shell Aktie: Das sieht interessant aus!
Die technische Analyse der Shell-Aktie zeigt, dass der gleitende Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 200 Handelstage ...
28.02.24 , Der Aktionär
Shell: Gute Perspektiven - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom Anlegermagazin ...