Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 16:18 Uhr

Siemens

WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101

Geduld der Australian Vanadium-Anleger hat sich nicht ausgezahlt!


27.08.22 23:21
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Australian Vanadium, die im Segment "Diversified Metals & Mining" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 27.08.2022, 02:00 Uhr, mit 0.046 AUD.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Sell". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Damit erhält die Australian Vanadium-Aktie ein "Sell"-Rating.


2. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Australian Vanadium derzeit ein "Buy". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 0,04 AUD, womit der Kurs der Aktie (0.046 AUD) um +15 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Buy". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 0,04 AUD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +15 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Buy"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Buy".


3. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Australian Vanadium ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Australian Vanadium-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 70, was eine "Sell"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 43,24, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Sell" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.



Sollten Australian Vanadium Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Australian Vanadium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Australian Vanadium-Analyse.




 
Werte im Artikel
95,09 plus
+6,57%
106,02 plus
+5,05%
0,024 plus
+4,80%
12,12 plus
+4,80%
5,20 plus
+3,59%
30,17 plus
+2,83%
3,16 plus
+1,80%
1,30 plus
0,00%
0,13 minus
-0,24%
0,12 minus
-5,23%
14:45 , Aktiennews
Siemens Energy Aktie: Muss man sich jetzt Sorge [...]
An der Börse notiert die Aktie Siemens Energy am 30.09.2022, 21:57 Uhr, mit dem Kurs von 11.32 EUR. Die Aktie der ...
Siemens: Netto-Leerverkaufsposition von Bridgewate [...]
München (www.aktiencheck.de) - Shortseller Bridgewater Associates, LP hat Netto-Leerverkaufsposition in Siemens-Aktien ...
12:56 , Aktiennews
Siemens Healthineers Aktie: Jetzt sollte man sich S [...]
Siemens Healthineers, ein Unternehmen aus dem Markt "Gesundheitsausrüstung", notiert aktuell (Stand 02:32 ...