Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 9:13 Uhr

Stabilus

WKN: A113Q5 / ISIN: LU1066226637

Stabilus Aktie: Was passiert jetzt?


06.05.22 06:37
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Stabilus, die im Segment "Industriemaschinen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 05.05.2022, 22:53 Uhr, mit 45.9 EUR.


Wie Stabilus derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Stabilus. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 18,18 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Stabilus momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als "Buy" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Stabilus hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Stabilus wird damit unterm Strich mit "Buy" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


2. Analysteneinschätzung: Stabilus erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 2 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 1 "Buy"-, 0 "Hold"- und 1 "Sell"-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Stabilus vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (70,5 EUR für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 53,59 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 45,9 EUR), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Buy"-Empfehlung dar. Stabilus erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.


3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Stabilus-Aktie beträgt dieser aktuell 59,49 EUR. Der letzte Schlusskurs (45,9 EUR) liegt damit deutlich darunter (-22,84 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Stabilus somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 46,77 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-1,86 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Stabilus ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Stabilus auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


Sollten Stabilus Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Stabilus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Stabilus-Analyse.




 
18.06.22 , dpa-AFX
DGAP-DD: Stabilus SE (deutsch)
DGAP-DD: Stabilus SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, ...
09.06.22 , JPMORGAN
JPMorgan belässt Stabilus auf 'Overweight' - Ziel [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - JPMorgan hat die Einstufung für Stabilus auf "Overweight" mit einem Kursziel ...
06.06.22 , Aktiennews
Stabilus Aktie: Tut sie es schon wieder?
Stabilus, ein Unternehmen aus dem Markt "Industriemaschinen", notiert aktuell (Stand 08:04 Uhr) mit 54.2 EUR ...