Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Februar 2024, 6:28 Uhr

Steinhoff Aktie: Was steht jetzt noch aus?


27.11.23 13:57
Aktiennews

Die Aktie von Steinhoff hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -6,64 Prozent erzielt. Im Vergleich zu anderen Aktien aus dem Sektor "Zyklische Konsumgüter" liegt der Aktienkurs von Steinhoff um 11,08 Prozent unter dem Durchschnitt. Auch im Vergleich zur Branche "Haushalts-Gebrauchsgüter" liegt die Aktie aktuell 7,43 Prozent unter dem Durchschnitt. Aufgrund dieser Unterperformance wird die Aktie insgesamt als "Schlecht" bewertet.


Die Diskussionen und Meinungen rund um Steinhoff auf sozialen Medien zeigen aktuell eine negative Tendenz. Allerdings wurden in den vergangenen Tagen vermehrt positive Themen angesprochen. Die Redaktion bewertet daher die Anlegerstimmung als "Neutral".


Bei der Analyse der Kommunikation im Internet zeigt sich, dass die Diskussionsintensität rund um Steinhoff durchschnittlich ist. Es gibt keine signifikante Veränderung der Stimmung. Daher ergibt sich eine "Neutral"-Einschätzung.


Die technische Analyse betrachtet das Verhältnis von Aufwärts- und Abwärtsbewegungen des Aktienkurses auf einen Zeitraum von 7 Tagen. Der Relative Strength-Index (RSI) zeigt aktuell einen Wert von 60, was auf eine neutrale Situation hinweist. Bei einer Ausdehnung auf 25 Tage (RSI25) ergibt sich jedoch ein Wert von 71, was auf eine Überbewertung hinweist. Insgesamt wird die technische Analyse als "Schlecht" eingestuft.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktie von Steinhoff im Vergleich zur Branche schlechter abschneidet und die Anlegerstimmung als neutral bewertet wird. Die technische Analyse zeigt eine uneindeutige Situation.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Steinhoff-Analyse vom 27.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Steinhoff jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Steinhoff-Analyse.