Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. August 2022, 23:53 Uhr

Stemmer Imaging

WKN: A2G9MZ / ISIN: DE000A2G9MZ9

Stemmer Imaging: Wie jetzt?


23.04.20 22:07
Aktiennews

Der Stemmer Imaging-Kurs wird am 23.04.2020, 22:07 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 15.59 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Elektronische Geräte und Instrumente".


Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Stemmer Imaging entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Stemmer Imaging liegt mit einer Dividendenrendite von 3,16 Prozent aktuell über dem Branchendurchschnitt. Die "Elektronische Geräte und Komponenten"-Branche hat einen Wert von 2,11, wodurch sich eine Differenz von +1,05 Prozent zur Stemmer Imaging-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Buy"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.


2. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Stemmer Imaging mit einem Wert von 21,8 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche "Elektronische Geräte und Komponenten" und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 34,28 , womit sich ein Abstand von 36 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Buy"-Empfehlung ein.


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Stemmer Imaging heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 39,88 Punkten, zeigt also an, dass Stemmer Imaging weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist Stemmer Imaging auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 39,14). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Stemmer Imaging-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


Ist Stemmer Imaging jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Stemmer Imaging?


Hier finden Sie die exklusive Stemmer Imaging Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Stemmer Imaging kostenlos sichern



 
06:26 , Aktiennews
Wichtige Nachricht für Stemmer Imaging-Anleger!
Stemmer Imaging, ein Unternehmen aus dem Markt "Elektronische Geräte und Instrumente", notiert aktuell ...
11.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: STEMMER IMAGING wächst inflation [...]
STEMMER IMAGING wächst inflationsbereinigt zweistellig bei deutlich gesteigerter EBITDA-Marge von 15,6 % und ...
10.08.22 , Aktiennews
Sollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, Stemme [...]
Stemmer Imaging weist am 08.08.2022, 21:12 Uhr einen Kurs von 33 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...