Suchen
Login
Anzeige:
So, 14. August 2022, 17:06 Uhr

Zalando

WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111

Die Stimmung dreht sich, Zalando-Aktie: 3 Kennzahlen


26.06.22 06:05
Motley Fool

Zalando-Paket Zalando-Aktie

Die Stimmung dreht sich ohne Zweifel bei der Zalando-Aktie (WKN: ZAL111). Zum frühen Handel am Freitag notierte die Aktie bei knapp über 21 Euro. Das ist wirklich wenig. Selbst auf dem bereits tiefen Niveau.


Anlass dafür ist das Bekanntwerden der Prognose-Senkung. Das Management der Zalando-Aktie sprach davon, dass der Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 nicht mehr aktuell sei. Primär geht es um das Umsatzwachstumsziel von 12 bis 19 % im Jahresvergleich. Sowie auch das bereinigte EBIT von 480 bis 510 Mio. Euro.


Aber wenn sich die Stimmung dreht, wie ordnen Foolishe Investoren das jetzt ein? Blicken wir auf drei relevante Kennzahlen, die ich mir zumindest mehr und mehr ansehe.


Zalando-Aktie: 80 % Abverkauf

Eine erste Kennzahl, die im Kontext der Zalando-Aktie immer relevanter wird, ist das Level der Korrektur. Oder des Crashs. Mittlerweile haben die Anteilsscheine ausgehend von ihrem Rekordhoch vor nicht einmal einem Jahr ziemlich genau 80 % ihres Börsenwertes eingebüßt. Eine Menge, zweifellos. Wobei eben nicht nur der Growth-Crash dafür verantwortlich gemacht werden kann.


Aber die 80 % Abverkauf sind inzwischen so viel, dass wir wohl auch sagen können: Die Stimmung hat sich bereits im Vorfeld gedreht. Das, was jetzt passiert, tendiert womöglich in Richtung Übertreibung. Wobei das nicht heißt, dass der Aktienkurs nicht noch weiter fallen kann.


Die Zalando-Aktie ist jedoch tief gefallen. Sich zu vergegenwärtigen, wie tief der Abverkauf inzwischen gegangen ist, das ist vielleicht entscheidend, um ein Gespür für Chancen und weitere Risiken zu bekommen.


Umsatz 10,4 Mrd. Euro, EBIT von 180 Mio. Euro?

Ein zweites Kennzahlen-Set betrifft hingegen die aktuelle Prognose bei der Zalando-Aktie. Das Management hat die Ziele für das laufende Jahr eingedampft. Wobei das neben Umsatz und bereinigtem EBIT eben auch Gross Merchandise Volume und weitere Dinge betrifft. Aber bleiben wir einen Moment beim Wesentlichen.


Das Management von Zalando rechnet nun also mit Erlösen von 10,4 Mrd. Euro und bleibt weiterhin ein Konzern, der einen zweistelligen Milliardenbetrag pro Jahr erlöst und damit eine Größe im E-Commerce ist. Außerdem scheint das Geschäftsjahr 2022 auch profitabel zu bleiben, zumindest gemessen am Ergebnis vor Zinsen und Steuern. Ob das auch auf das Nettoergebnis zutrifft, das müssen wir sehen.


Gerade das zeigt mir jedoch, dass der Abverkauf etwas übertrieben sein dürfte. Vor allem, wenn wir als Letztes noch auf die Bewertung blicken, die sich einem Deep-Value-Territorium nähert.


Zalando-Aktie: KUV und KGV!

Die Zalando-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von inzwischen unter 6 Mrd. Euro, was bedeutet, dass das Kurs-Umsatz-Verhältnis nun bei unter 0,6 liegt. Zwar mag das für einen Moment gerechtfertigt erscheinen, wenn es kein weiteres Wachstum gäbe. Allerdings: Der E-Commerce dürfte mittel- bis langfristig ein Wachstumsmarkt bleiben. Das Ökosystem ist stark und groß, in Europa gibt es zudem noch Raum zum Expandieren.


Aber das ist nicht alles. Bei einem Ergebnis je Aktie von 0,91 Euro im Jahr 2021 läge das Kurs-Gewinn-Verhältnis im Moment bei gerade einmal 23. Bei einer Nettomarge von 2,2 % ist das für mich ein geringer Wert. Nach dem Wachstumsfokus und mit mehr Ergebnis-Blick dürfte der E-Commerce-Akteur hier mittel- bis langfristig vermutlich ein paar Prozentpünktchen mehr herausquetschen können.


Die Zalando-Aktie ist daher in vielerlei Hinsicht preiswert. Sowohl was den Abverkauf angeht als auch die Prognosen und die Bewertung. Aber es gibt eben das Problem, dass es die Möglichkeit der Stagnation bei einem sich verändernden Konsumklima gibt. Entscheide selbst, welche Konsequenzen du ziehen willst.


Der Artikel Die Stimmung dreht sich, Zalando-Aktie: 3 Kennzahlen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022


Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.


Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.


Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.


Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.


Motley Fool Deutschland 2022



 
16:16 , Aktiennews
Zalando Aktie: So kann es weitergehen!
Der Zalando-Kurs wird am 12.08.2022, 22:37 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 31.93 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
08:10 , Aktiennews
Zalando Aktie: Hier kommen die nächsten guten Na [...]
Der Zalando-Kurs wird am 12.08.2022, 22:37 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 31.93 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
00:06 , Aktiennews
Zalando Aktie: Das ist beeindruckend!
Der Zalando-Kurs wird am 12.08.2022, 22:37 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 31.93 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...