Suchen
Login
Anzeige:
Do, 29. September 2022, 15:40 Uhr

Smith & Wesson Brands

WKN: A2P567 / ISIN: US8317541063

Superdry: Da muss man staunen!


28.09.21 18:41
Aktiennews

Für die Aktie Superdry stehen per 28.09.2021, 18:30 Uhr 274.17 GBP zu Buche. Superdry zählt zum Segment "Bekleidung Einzelhandel".


Diese Aktie haben wir in 5 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Superdry-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 316,17 GBP. Damit liegt der letzte Schlusskurs (283 GBP) deutlich darunter (Unterschied -10,49 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (348,74 GBP) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-18,85 Prozent), somit erhält die Superdry-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Die Superdry-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.


2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Superdry-Aktie hat einen Wert von 74,32. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (66,92). Der RSI25 liegt bei 66,92, was bedeutet, dass Superdry hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Superdry.


3. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Superdry-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 1 "Buy"-, 0 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Superdry vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (400 GBP) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 41,34 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 283 GBP), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Superdry eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Superdry?


Wie wird sich Superdry nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Superdry Aktie.




 
Werte im Artikel
1,13 minus
-1,74%
10,39 minus
-2,42%
21.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument SWS US8317541063 SMITH+WESSON BRNDS DL-001 EQUITY wird ex Dividende/Zinsen gehandelt am 21.09.2022 The ...
19.09.22 , Xetra Newsboard
XFRA : DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 2 [...]
Das Instrument SWS US8317541063 SMITH+WESSON BRNDS DL-001 EQUITY wird cum Dividende/Zinsen gehandelt am 20.09.2022 und ...
31.07.22 , Aktiennews
Smith & Wesson Brands Aktie: Das nennen wir m [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Smith & Wesson Brands, die im Segment "Freizeitartikel" ...