Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 8:40 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

Thyssenkrupp Aktie: Augen auf!


26.05.22 22:41
Aktiennews

Der Kurs der Aktie Thyssenkrupp steht am 25.05.2022, 15:40 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 8.216 EUR. Der Titel wird der Branche "Stahl" zugerechnet.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Thyssenkrupp einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Thyssenkrupp jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Thyssenkrupp in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Sell" erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 7 Sell- und 0 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine "Sell" Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Sell".


2. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Thyssenkrupp ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Thyssenkrupp-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 49,1, was eine "Hold"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 35,67, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Hold" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Thyssenkrupp erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -29,84 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Metalle und Bergbau"-Branche sind im Durchschnitt um 61,38 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -91,22 Prozent im Branchenvergleich für Thyssenkrupp bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 61,38 Prozent im letzten Jahr. Thyssenkrupp lag 91,22 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Thyssenkrupp-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:


Wie wird sich Thyssenkrupp jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Thyssenkrupp-Analyse.




 
04.07.22 , boerse.de
ThyssenKrupp-Aktie: Lohnt sich der Kauf jetzt wir [...]
ThyssenKrupp-Aktionäre benötigen derzeit starke Nerven. Denn ihr Investment hat in den vergangenen ...
04.07.22 , Der Aktionär
thyssenkrupp: Chartbild düster - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...
03.07.22 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: Was ist jetzt angebracht?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Thyssenkrupp am 01.07.2022, 12:30 Uhr, mit dem Kurs von 5.38 EUR. Die Aktie ...