Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 16. Juni 2021, 20:07 Uhr

TRISTAR ACQUISITION GROUP

WKN: / ISIN: US89679L1061

Tristar Acquisition: Was kann da noch kommen?


18.01.21 04:56
Aktiennews

An der Börse notiert die Aktie Tristar Acquisition am 18.01.2021, Uhr, mit dem Kurs von 0.9 USD. Die Aktie der Tristar Acquisition wird dem Segment "Öl & Gas Ausrüstung & Dienstleistungen" zugeordnet.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Bei Tristar Acquisition konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Tristar Acquisition in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Tristar Acquisition für diese Stufe daher ein "Hold".


2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An einem Tag und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Tristar Acquisition. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.


3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Tristar Acquisition-Aktie beträgt dieser aktuell 0,07 USD. Der letzte Schlusskurs (0,9 USD) liegt damit deutlich darüber (+1185,71 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Tristar Acquisition somit eine "Buy"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (0,15 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+500 Prozent), somit erhält die Tristar Acquisition-Aktie auch für diesen ein "Buy"-Rating. In Summe wird Tristar Acquisition auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Buy"-Rating versehen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tristar Acquisition?


Wie wird sich Tristar Acquisition nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tristar Acquisition Aktie.




 
14.06.21 , Aktiennews
Tristar Acquisition: Wie ernst sind DIESE Neuigkeit [...]
Per 14.06.2021, Uhr wird für die Aktie Tristar Acquisition der Kurs von 0.5 USD angezeigt. Das Papier zählt ...
04.06.21 , Aktiennews
Tristar Acquisition: Was könnte passieren?
Der Tristar Acquisition-Kurs wird am 04.06.2021, Uhr mit 0.5 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Öl ...
23.04.21 , Aktiennews
Tristar Acquisition: Wie reagieren Sie darauf?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Tristar Acquisition, die im Segment "Öl & Gas Ausrüstung ...