Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. April 2021, 4:09 Uhr

US-Anleihen: Zinsen ziehen im Handelsverlauf weiter an


03.03.21 21:29
dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Anleihemarkt haben die Renditen am Mittwoch wieder deutlich angezogen.

Der Terminkontrakt für zehnjährige Staatsanleihen (T-Note-Future) fiel im Handelsverlauf um deutliche 0,46 Prozent auf 133,09 Punkte. Die Rendite stieg auf 1,47 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite der Treasuries noch auf ein Einjahreshoch von rund 1,55 Prozent geklettert.



Damit scheint sich das Auf und Ab der Kapitalmarktzinsen fortzusetzen. Hintergrund des Zinsanstiegs in den vergangenen Wochen sind steigende Wachstums- und Inflationserwartungen in den USA. In den vergangenen Tagen war der Zinsanstieg zum Erliegen gekommen, am Mittwoch nahm er jedoch wieder Fahrt auf. Die steigenden Zinsen werden an den Aktienmärkten nicht gern gesehen, weil sie die Refinanzierung vieler Unternehmen verteuern./ck/men