Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. September 2022, 5:03 Uhr

Unilever Plc

WKN: A0JNE2 / ISIN: GB00B10RZP78

Unilever Aktie: War die Aufregung umsonst?


10.08.22 09:25
Aktiennews

Unilever weist am 09.08.2022, 04:41 Uhr einen Kurs von 4002 GBP an der Börse London auf. Das Unternehmen wird unter "Persönliche Produkte" geführt.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Unilever einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Unilever jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 7 Analystenbewertungen für die Unilever-Aktie abgegeben. Davon waren 2 Bewertungen "Buy", 4 "Hold" und 1 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Hold"-Rating für die Unilever-Aktie. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Hold" zu bewerten. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 4016,67 GBP. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 0,37 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (4002 GBP) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Hold"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Unilever somit ein "Hold"-Rating für diesen Punkt der Analyse.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -9,48 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Unilever damit 11,77 Prozent unter dem Durchschnitt (2,29 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Persönliche Produkte" beträgt 0,82 Prozent. Unilever liegt aktuell 10,3 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Unilever investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 3,83 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Persönliche Produkte einen geringeren Ertrag in Höhe von 2115,3 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.


Unilever kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Unilever jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Unilever-Analyse.




 
04:25 , Aktiennews
Unilever Aktie: Kracht es jetzt richtig?
Für die Aktie Unilever aus dem Segment "Persönliche Produkte" wird an der heimatlichen Börse ...
29.09.22 , Aktiennews
Unilever Aktie: Kommen hier irgendwann auch wied [...]
Für die Aktie Unilever aus dem Segment "Persönliche Produkte" wird an der heimatlichen Börse ...
Deutsche Bank Research senkt Unilever-Ziel auf 45 [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Unilever von 4600 auf 4500 Pence gesenkt, ...