Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. September 2022, 7:02 Uhr

Volkswagen St

WKN: 766400 / ISIN: DE0007664005

Volkswagen Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen!


19.08.22 05:16
Aktiennews

Der Volkswagen-Kurs wird am 17.08.2022, 08:00 Uhr mit 150.6 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Automobilhersteller".


Nach einem bewährten Schema haben wir Volkswagen auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 6 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Volkswagen ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Volkswagen-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 22,12, was eine "Buy"-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 32,77, der für diesen Zeitraum eine "Hold"-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking "Buy" auf der Ebene des Relative Strength Indikators.


2. Anleger: Die Diskussionen rund um Volkswagen auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Sell" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch sieben Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 2 Buy- und 5 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Volkswagen sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Sell" angemessen bewertet.


3. Dividende: Volkswagen hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 5,09 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (6.02%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,93 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer "Hold"-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Volkswagen-Analyse vom 19.08. liefert die Antwort:


Wie wird sich Volkswagen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Volkswagen-Analyse.




 
Werte im Artikel
190,00 minus
-0,11%
581,31 minus
-0,70%
138,22 minus
-1,38%
19.09.22 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: Porsche-IPO mit Licht und Sc [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der nach langer Ungewissheit endlich konkretisierte Zeitplan für den Börsengang ...
19.09.22 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: VW-Aktien und Porsche SE [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Vorzugs- und Stammaktien von VW sowie Papiere der Porsche SE stehen am Montagmorgen mit Kursgewinnen ...
18.09.22 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSC [...]
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT: Volkswagen legt Preisspanne für Börsengang der Dr. Ing. h.c. F. Porsche ...