Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 20:27 Uhr

Oracle

WKN: 871460 / ISIN: US68389X1054

Vorsicht vor Oracle!


22.05.22 08:16
Aktiennews

Für die Aktie Oracle aus dem Segment "Systemsoftware" wird an der heimatlichen Börse New York am 21.05.2022, 06:40 Uhr, ein Kurs von 68.63 USD geführt.


Oracle haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Oracle wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 7 Buy, 14 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Oracle vor. Das Kursziel für die Aktie der Oracle liegt im Mittel wiederum bei 92,89 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 68,63 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 35,35 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Buy". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Oracle insgesamt die Einschätzung "Buy".


2. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Oracle beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,56 Prozent und liegt mit 0,07 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (1,63) für diese Aktie. Oracle bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Oracle zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich weniger Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Sell"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Sell"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Sell"-Einstufung.


Oracle kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Oracle jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Oracle-Analyse.




 
Werte im Artikel
70,87 plus
+1,43%
22,15 plus
+0,91%
28.06.22 , Goldman Sachs
Oracle: Coverage wieder aufgenommen
New York (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Kash Rangan, Analyst von Goldman Sachs, nimmt die Coverage der Aktie ...
Oracle: Kursziel verringert
Tokio (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Stephen Bersey, Analyst von Daiwa Capital Markets, stuft die Aktie von ...
27.06.22 , Der Aktionär
Oracle: Goldman Sachs zeigt sich skeptisch - Aktie [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Oracle-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benjamin Heimlich vom Anlegermagazin ...