Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 23:10 Uhr

Vossloh

WKN: 766710 / ISIN: DE0007667107

Was steht jetzt noch aus, Vossloh?


17.05.22 09:55
Aktiennews

Vossloh weist am 16.05.2022, 23:26 Uhr einen Kurs von 35.35 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks" geführt.


Die Aussichten für Vossloh haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Bei Vossloh konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Vossloh in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Vossloh für diese Stufe daher ein "Hold".


2. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Vossloh wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An vier Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Dadurch erhält Vossloh auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Vossloh heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 66,67 Punkten, zeigt also an, dass Vossloh weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist Vossloh weder überkauft noch -verkauft (Wert: 56,36), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Vossloh-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


Sollten Vossloh Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Vossloh jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vossloh-Analyse.




 
11:46 , Aktiennews
Vossloh Aktie: Anleger sollten vorbereitet sein …
Vossloh, ein Unternehmen aus dem Markt "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks", notiert aktuell (Stand ...
00:45 , Aktiennews
Vossloh-Anleger machen nicht mehr mit!
Vossloh, ein Unternehmen aus dem Markt "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks", notiert aktuell (Stand ...
21.06.22 , JEFFERIES
Jefferies senkt Ziel für Vossloh auf 32 Euro - 'H [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Vossloh von 42 auf 32 Euro gesenkt, ...