Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 27. November 2021, 1:16 Uhr

HelloFresh

WKN: A16140 / ISIN: DE000A161408

Zalando, HelloFresh, Delivery Hero & Co.: Ist der DAX jetzt volatiler?


30.09.21 08:07
Motley Fool

DAX 40 kommt Börse Lockdown deutsche Aktien Börsenrallye

Zalando (WKN: ZAL111), HelloFresh (WKN: A16140) und Delivery Hero (WKN: A2E4K4) sind inzwischen im DAX. Damit hat unser heimischer Leitindex zumindest ein Quäntchen mehr Wachstumscharme bekommen. Alle drei dieser Namen zählen schließlich zu Aktien, die wir dem E-Commerce zuordnen können. Und die aufgrund dessen deutliche Umsatzwachstumsraten vorweisen können.


Profitabilität ist bei Zalando, HelloFresh und Delivery Hero ein anderes Thema. Manchmal sogar eine regelrechte Baustelle. Für Investoren, die jedoch bereit sind, auf volatile Aktien zu setzen, könnte das in unserem heimischen Leitindex neue Möglichkeiten schaffen.


Aber ist der DAX damit insgesamt volatiler? Eine überaus interessante Frage. Es könnte einige Gründe geben, die dafür sprechen. Aber trotzdem sollte man Vorsicht walten lassen, was eine Gesamtaussage angeht.


Zalando, HelloFresh, Delivery Hero im DAX: Volatiler?

Fest steht jedenfalls: Im Vergleich zu anderen profitablen DAX-Schwergewichten sind Zalando, HelloFresh und Delivery Hero einzeln betrachtet volatiler. Teilweise geht es mit den Anteilsscheinen an einzelnen Handelstagen im mittleren einstelligen Prozentbereich rauf und runter. Im Leitindex ist das eher die Seltenheit. Aber können wir vom Einzelnen auf das Ganze schließen? Wobei das Ganze natürlich irgendwo die Summe der Einzelteile ist? Zumindest schwierig.


Im Endeffekt dürfen wir nicht vergessen, dass diese drei Namen ein vergleichsweise geringes Gewicht vereinnahmen. Selbst zusammengenommen beläuft sich die Marktkapitalisierung auf lediglich 63,1 Mrd. Euro. Derzeit sind 12 DAX-Aktien alleine wertvoller als dieses wachstumsstarke Trio zusammengenommen. Insofern können wir nicht unbedingt sagen, dass der Leitindex in Summe volatiler durch die Aufnahme ist. Zumal sich die Aktienanzahl auch auf 40 erweitert hat, was die Performance einzelner Aktien und die Bedeutung für das Gesamtkonstrukt relativiert haben könnte.


Zu guter Letzt dürfen wir eines nicht vergessen: Ja, Zalando, HelloFresh und Delivery Hero bringen etwas mehr Wachstumscharme in den DAX. Allerdings gehört auch SAP in die klare Kategorie der Wachstumsaktien, wo es neben Digitalisierung und Unternehmenssoftware auch um die Cloud geht. Als Schwergewicht besitzt der Softwarekonzern zudem deutlich mehr Gewicht als diese drei Performer. Wachstumscharme ist daher auch vorher bereits vorhanden gewesen.


Positiv ausgedrückt: Es gibt mehr Chancen

Durch Zalando, HelloFresh und Delivery Hero dürfte der DAX daher wenn überhaupt leicht volatiler sein. Natürlich sind mehr Aktien jetzt aus dem Bereich der Wachstumsaktien. Allerdings ist die Indexgewichtung ein bedenkenswerter Faktor, der zeigt: Das Potenzial hier ist eher gering.


Positiv bleibt für mich, dass durch diese drei E-Commerce-Akteure insgesamt die Chancenorientierung größer ist. Vielleicht auch ein wenig das Risiko. Aber im Zweifel macht es die Mischung. Oder aber die Auswahlmöglichkeiten für Foolishe Investoren, die nicht nur auf defensive Blue Chips mit einer Dividende setzen wollen.


Der Artikel Zalando, HelloFresh, Delivery Hero & Co.: Ist der DAX jetzt volatiler? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.


Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar


Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.


Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.


Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:


  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!


Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando und empfiehlt SAP.


Motley Fool Deutschland 2021



 
Werte im Artikel
82,60 plus
+5,52%
95,26 plus
+5,07%
116,95 plus
+2,86%
26.11.21 , Aktiennews
Hellofresh Aktie: Man muss es einfach mal gesagt [...]
Hellofresh, ein Unternehmen aus dem Markt "Internet Einzelhandel", notiert aktuell (Stand 12:00 Uhr) mit 90.63 ...
26.11.21 , Aktiennews
Hellofresh Aktie: Ist theoretisch jetzt alles möglich?
Hellofresh, ein Unternehmen aus dem Markt "Internet Einzelhandel", notiert aktuell (Stand 12:00 Uhr) mit 90.63 ...
26.11.21 , Aktionär TV
Volkswagen: Gap-Close und Gegenbewegung möglic [...]
Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal Volkswagen. Die neue Coronavirus-Variante und ein möglicher neuer Lockdown ...