Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 22:55 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabilisierungsversuch


06.07.22 07:33
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX)


-------------------------------------------------------------------------------


AKTIEN


-------------------------------------------------------------------------------



DEUTSCHLAND: - STABILISIERUNGSVERSUCH IM ABWÄRTSTREND - Nach immer höheren Verlusten seit Jahresbeginn dürfte der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte einmal mehr eine Stabilisierung versuchen.

Die Erwartung einer ausgeprägten konjunkturellen Schwäche hatte den Leitindex Dax am Vortag knapp drei Prozent ins Minus gedrückt, auf den niedrigsten Stand seit November 2020. Der Broker IG taxierte den Leitindex am Mittwoch zwei Stunden vor Handelsbeginn mit 12 570 Punkten rund 1,4 Prozent über seinem Vortagesschluss. Unterstützung erhalten die Kurse vor allem von der US-Technologiebörse Nasdaq. Dort hatten sich die Investoren am Dienstag wieder vorgewagt, der Index Nasdaq 100 hatte sich nach dem Börsenschluss am deutschen Markt erholt. Mehr als ein Fünftel haben die 40 Dax-Konzerne allerdings in Summe seit Jahresbeginn an Börsenwert eingebüßt. In den vergangenen Wochen waren auf Erholungsversuche immer wieder teils hohe Verluste gefolgt. "Inflation, Rezessionsängste, Gas-Problematik: Auch mit Beginn des zweiten Halbjahres kommen die Märkte nicht in Schwung und verlieren deutlich", resümierten die Börsenexperten von Index Radar. Die runde Dax-Marke von 12 000 Zählern könne "noch diese Woche fallen".



USA: - UNEINHEITLICH - Die US-Börsen sind nach einem langen Wochenende am Dienstag zeitweise auf Talfahrt gegangen. Im Handelsverlauf gelang den Nasdaq-Indizes dank ihrer starken Ausrichtung auf Technologiewerte jedoch eine Kehrtwende in die Gewinnzone. Auch der S&P 500 fand den Weg ins Plus, während der Dow Jones Industrial sich zwar ebenfalls spürbar erholte, aber mit Verlusten schloss. Die Stimmung blieb insgesamt aber trüb. Rezessionssorgen dominieren zunehmend das Geschehen in den Handelssälen.



ASIEN: - ÜBERWIEGEND VERLUSTE - Rezessionsängste haben die Börsen Asiens am Mittwoch mehrheitlich nach unten gezogen. In Japan sank der Nikkei 225 kurz vor Handelsende um rund ein Prozent. Der Hang-Seng-Index der Sonderverwaltungszone Hongkong fiel um gut eineinhalb Prozent und der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen des chinesischen Festlands büßte mehr als ein Prozent ein. Moderate Kursgewinne gab es hingegen in Indien.



^


DAX 12401,20 -2,91%


XDAX 12549,02 -1,76%


EuroSTOXX 50 3359,83 -2,68%


Stoxx50 3389,69 -2,33%



DJIA 30967,82 -0,42%


S&P 500 3831,39 0,16%


NASDAQ 100 11779,91 1,68%


°



-------------------------------------------------------------------------------


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


-------------------------------------------------------------------------------



RENTEN:




^


Bund-Future 151,11 +0,09%


°



DEVISEN:



^


Euro/USD 1,0250 -0,15%


USD/Yen 135,23 -0,48%


Euro/Yen 138,62 -0,63%


°



ROHÖL:



^


Brent 104,35 +1,58 USD


WTI 100,47 +0,99 USD


°



/mis







 
Werte im Artikel
13.697 plus
+0,52%
29.126 plus
+0,41%
3.139 plus
+0,15%
-    plus
0,00%
27.530 minus
-0,05%
13.471 minus
-1,34%
19.603 minus
-1,55%
18:24 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sic [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Donnerstag nur mäßig von seinem deutlichen Rücksetzer ...
17:51 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Dax erholt sich nur mäß [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Donnerstag nur mäßig von seinem deutlichen Rücksetzer ...
DAX legt zu - Gaspreis steigt nach Bekanntgabe d [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index ...